Nikon Coolpix S200: 7,1-Megapixel-Kamera mit 18,5 mm Bauhöhe

Ein Bildschirm mit 2,5-Zoll-Diagonale und einer höheren Auflösung von 230.000 Bildpunkten dient auch gleich als Sucherersatz. Die Blitzreichweite wird mit 0,50 m bis 7,50 m (Weitwinkel) bzw. 0,50 m bis 4 m (Tele) angegeben.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (m/w/d) Testmanagement Logistik
    Dirk Rossmann GmbH, Landsberg
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Nürnberg, Regensburg
Detailsuche

Coolpix S500 Optikmodul
Coolpix S500 Optikmodul
Auch die S500 bietet wie praktisch alle Kompakten Belichtungsautomatiken für verschiedene Aufnahmesituationen und bei der Belichtungsmessung Mehrfeldmessung, mittenbetonte Integralmessung und eine Spotmessung.

Der interne Speicher misst 26 MByte und der SD-Kartenslot schluckt im Gegensatz zur S200 auch SDHC-Medien. Videos samt Ton können bei 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde gedreht werden. Die Serienbildfunktion erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 2,5 Bildern pro Sekunde und 4 Bildern hintereinander, bis eine kleine Speicherpause eingelegt werden muss.

Die Nikon Coolpix S500 misst 88 x 51 x 22 mm bei einem Leergewicht von 125 Gramm und ist somit bei gleichem Gewicht etwas dicker als die S200. Ab Mitte März 2007 soll sie für ungefähr 330,- Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Nikon Coolpix S200: 7,1-Megapixel-Kamera mit 18,5 mm Bauhöhe
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Elektroauto: ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa
    Elektroauto
    ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa

    MG Motor bringt sein kompaktes Elektroauto MG4 Electric nach Europa. Im vierten Quartal 2022 erscheint das Fahrzeug.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /