Nikon: 10-Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator und ISO 3200

Topmodell der P-Serie mit anschraubbaren Objektiv-Vorsätzen

Nikon bringt mit der Coolpix P5000 eine 10-Megapixel-Kompaktkamera auf den Markt, die mit einem 3,5fach-Zoomobjektiv samt optischem Bildstabilisator ausgerüstet ist. Die Bilder des 1/1,8-Zoll-CCD-Sensors werden 3.648 x 2.736 Pixel groß. Der Brennweitenbereich reicht von 36 bis 126 mm (entsprechend Kleinbild) bei F2,7 bis F5,3.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon Coolpix P5000
Nikon Coolpix P5000
Der optische Aufbau des Objektivs besteht aus 7 Linsen in 6 Gruppen mit einer beweglichen Linsengruppe zur Vermeidung von Verwackelungsunschärfe. Der Makrobereich beginnt bei 4 cm Motivabstand. Mit den optionalen Konvertervorsätzen lassen sich Brennweiten von 24 mm bzw. 378 mm erreichen.

Inhalt:
  1. Nikon: 10-Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator und ISO 3200
  2. Nikon: 10-Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator und ISO 3200

Nikon Coolpix P5000
Nikon Coolpix P5000
Auch das Livebild auf dem 2,5-Zoll-Monitor mit 230.000 Bildpunkten wird stabilisiert angezeigt, so dass der Bildausschnitt besser bestimmt werden kann. Filmsequenzen werden ebenfalls zitterfrei aufgenommen. Die Kamera verfügt über einen optischen Zoomsucher.

Über ein Funktionswählrad können Belichtungszeit und Blende eingestellt sowie auf die Belichtungssteuerungsmodi Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik und manuelle Belichtungssteuerung zugegriffen werden. Die verfügbaren Belichtungszeiten reichen von 8 s bis 1/2.000 s.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Nikon: 10-Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator und ISO 3200 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Coronapandemie
Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
Artikel
  1. Unesco: KI und Robotik dominieren weltweite Forschung
    Unesco
    KI und Robotik dominieren weltweite Forschung

    Eine Auswertung der weltweiten wissenschaftlichen Forschung durch die Unesco zeigt einen klaren Trend bei KI-Technologien.

  2. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

  3. KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
    KenFM
    Ken Jebsen von Anonymous gehackt

    Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

:-) 23. Feb 2007

Hab dir mal ein Bild von einem rauschenden Sensor reingestellt: http://de.pg.photos...

ftoman 20. Feb 2007

nt

heinziplus 20. Feb 2007

Es ist halt ein Massenmarkt geworden. Der 'gemeine' Konsument kennt RAW nicht und...

heinziplus 20. Feb 2007

Schön gesagt. Wir sind in einer Phase, wo die Digitalkameras so weit ausgereift und...

RauschMalWieder 20. Feb 2007

Ich fasse es nicht: 10-Megapixel und ein 1/1,8-Zoll-Sensor, CCD -> Muahahaha...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /