Abo
  • Services:
Anzeige

Erster Wii-Modchip für Importe, Homebrew und Film-DVDs

WiiXT soll im Laufe des ersten Halbjahres 2007 fertig werden

Auch wenn der Name "WiiXT" etwas irritieren mag, so soll sich dahinter jedoch einer der bisher ausgetüfteltsten Wii-Modchips verstecken, die bisher angekündigt wurden. Der neue Wii-Modchip ist zwar noch nicht verfügbar, soll aber bei Fertigstellung neben den leidigen Schwarzkopien auch - und das ist das Interessante - Wii-Importspiele, selbst geschriebene Wii-Software und sogar DVD-Filme abspielen.

Nach der Ankündigung sah sich das WiiXT-Team laut eigenen Angaben mit einer Flut von E-Mails konfrontiert, in vielen sei die Echtheit des Modchips angezweifelt worden. Allerdings wiesen die Entwickler darauf hin, dass der WiiXT eben kein einfacher DVD-Drive-Hack, sondern ein deutlich komplexerer Chip sei. Einer, bei dessen Entwicklung viele Wii-Konsolen ihr Leben ließen, wie das WiiXT-Team betonte, weshalb derzeit noch die Mittel fehlen würden, den Chip in Produktion zu geben.

Anzeige

Das Besondere am WiiXT ist, dass er nicht nur Wii- und Gamecube-"Backups" aus anderen Regionen abspielt, sondern auch Import-Originale. Allerdings führt Letzteres laut den Entwicklern dazu, dass dann der Stealth-Mode deaktiviert werden muss und der Modchip leichter von Nintendo entdeckt werden kann. Allerdings ist das WiiXT-Team der Ansicht, dass Nintendo den Chip nicht per Firmware-Update nutzlos machen kann.

WiiXT - Werbung auf der offiziellen Homepage
WiiXT - Werbung auf der offiziellen Homepage

Um den Modchip steuern und aktualisieren zu können, wird zusätzlich ein USB-Dongle eingesetzt, das mit vier Schaltern aufwartet, deren Zustand vom WiiXT ausgelesen wird. So lässt sich der Modchip ein- und ausschalten sowie zum Booten im Upgrade-Modus zwecks Firmware-Aufrüstung überreden. Ein Schalter ist zudem per Chip-Menü mit einer programmierbaren Funktion belegt. Das Chip-Menü soll sehr einem PC-BIOS-Menü ähneln und erlaubt es, verschiedene Einstellungen vorzunehmen.

Erster Wii-Modchip für Importe, Homebrew und Film-DVDs 

eye home zur Startseite
Peter Spitz 21. Jun 2007

Nein nein...die Erklärung ist ganz einfach: Nachdem Herr OoO sich im Alter von drei...

Plattofix 21. Feb 2007

Da muss ich dir Recht geben. Die Player sind ja mittlerweile fast billiger als die DVDs.

ChriDDel 21. Feb 2007

Dann les mal beim Kauf eines VC Games nach. Du kaufst nicht die Software, sondern die...

GrinderFX 21. Feb 2007

Das war ein weit bekanntes problem und jeder cube mochte seltsamerweise andere rohlinge.

Capdevila 20. Feb 2007

Scheiße xD in Sachen Schlagfertigkeit kann ich mir von vielen Leuten noch ein Scheibchen...


wi01b.net / 20. Feb 2007

Neuer Wii-Modchip WiiXT angekündigt

stohl.de / 20. Feb 2007

Wii kann DVDs abspielen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. über Hays AG, Raum Würzburg, Mannheim
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  2. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  3. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  4. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  5. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  6. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  7. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  8. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  9. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  10. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Stromkabel vom Homepod kann man entfernen

    Desertdelphin | 08:35

  2. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    BangerzZ | 08:35

  3. Re: Alles nur kein Glasfaser

    otraupe | 08:35

  4. Alles schön und gut, wenn ...

    Icestorm | 08:33

  5. UBER Erfahrung der besonderen Art

    uwe arndt | 08:33


  1. 06:37

  2. 06:27

  3. 00:27

  4. 18:27

  5. 18:09

  6. 18:04

  7. 16:27

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel