Abo
  • Services:
Anzeige

Erster Wii-Modchip für Importe, Homebrew und Film-DVDs

Für Wii selbst geschriebene Software aus der Fan-Gemeinde, so genannte Homebrew-Software, soll sich über das Chip-Menü ausführen lassen. Dort soll auch eine Wiedergabefunktion für Spielfilm-DVDs zu finden sein, so dass nicht auf Nintendos zweite Wii-Generation gewartet werden muss, um die Spielekonsole auch als DVD-Player verwenden zu können. Der "WiiXT DVD Movie Player" soll dabei Regionalcodes ignorieren und ist damit auch für Filmimporte geeignet.

Damit würde der WiiXT-Chip der erfolgreichen und in Deutschland seit Dezember 2006 verkauften Spielekonsole weitere Nutzungsmöglichkeiten eröffnen - und Fans von Importspielen Hoffnung auf Spielenachschub aus dem Ausland machen. Leider hatte Nintendo sich entschieden, auch bei seinem Gamecube-Nachfolger Wii wieder auf regionale Beschränkungen für Spiele zu setzen. Bei den durch die Welt reisenden Spielehandhelds wie etwa dem Nintendo DS ist das nicht der Fall.

Anzeige

Noch muss allerdings etwas gewartet werden, bis der WiiXT fertig und letztlich auch in Produktion gegangen ist - die Entwickler gehen davon aus, dass es in etwa drei Monaten so weit ist und WiiXT inklusive USB-Dongle für rund 65,- US-Dollar angeboten werden kann. Die Installation wird nicht ganz einfach sein, erfordert sie doch laut Beschreibung neben dem einfachen Schnellauflöten des WiiXT-Drive-Chips auch vier weitere Lötstellen, um die USB-Dongle-Funktion nutzen zu können. Darüber wird offenbar die Regionalcode-Befreiung der Spiele realisiert.

 Erster Wii-Modchip für Importe, Homebrew und Film-DVDs

eye home zur Startseite
Peter Spitz 21. Jun 2007

Nein nein...die Erklärung ist ganz einfach: Nachdem Herr OoO sich im Alter von drei...

Plattofix 21. Feb 2007

Da muss ich dir Recht geben. Die Player sind ja mittlerweile fast billiger als die DVDs.

ChriDDel 21. Feb 2007

Dann les mal beim Kauf eines VC Games nach. Du kaufst nicht die Software, sondern die...

GrinderFX 21. Feb 2007

Das war ein weit bekanntes problem und jeder cube mochte seltsamerweise andere rohlinge.

Capdevila 20. Feb 2007

Scheiße xD in Sachen Schlagfertigkeit kann ich mir von vielen Leuten noch ein Scheibchen...


wi01b.net / 20. Feb 2007

Neuer Wii-Modchip WiiXT angekündigt

stohl.de / 20. Feb 2007

Wii kann DVDs abspielen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Dataport, Hamburg
  3. über Hays AG, Großraum Nürnberg
  4. über Hays AG, Würzburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  2. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24

  3. Re: Gut so

    My1 | 02:19

  4. Re: Vergleich mit dem B&W Zeppelin

    NIKB | 02:00

  5. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    NIKB | 01:56


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel