Abo
  • Services:
Anzeige

Netgears Powerline-Adapter ersetzt Router-Netzteil

Powerline-Netzteil XEPS103 wird auf der CeBIT 2007 gezeigt

Anlässlich der CeBIT 2007 zeigt Netgear neben einigen neuen 802.11-n-Routern und weiterer Netzwerk-Hardware auch ein XEPS103 genanntes Powerline-Netzteil für Router. Es ersetzt das herkömmliche Router-Netzteil und erlaubt gleichzeitig den Datenaustausch über das heimische Stromnetz mit bis zu 85 MBit/s.

Anzeige

Powerline-Netzteil XEPS103
Powerline-Netzteil XEPS103
Netgear Deutschland erklärte gegenüber Golem.de, dass das XEPS103 mit fast allen Netgear-Routern funktioniert, mit Ausnahme eines Draft-N-Geräts. Auch Router anderer Hersteller soll das Powerline-Netzteil mit Strom versorgen können, vorausgesetzt, sie benötigen 12 Volt bei 1 Ampere und sind zum Stecker kompatibel. Letztlich müssen beide Geräte auch noch per Ethernet-Kabel verbunden werden. Der Vorteil des mit Intellon-Chips bestückten Geräts: Wer sein LAN per Homeplug-kompatiblem Powerline statt mit WLAN in andere Zimmer erweitern will, der spart sich die sonst vom Powerline-Adapter benötigte Steckdose.

Wann das Powerline-Netzteil XEPS103 in den Handel kommt und wie viel es kosten wird, konnte Netgear noch nicht angeben. Vermutlich erscheint es erst in der zweiten Jahreshälfte 2007.


eye home zur Startseite
huahuahua 25. Feb 2007

Nanu, das ist technisch doch nicht wirklich nachvollziehbar, dass das Gerät erst in der...

Powerliner 20. Feb 2007

Wo bleiben die Retter der Welt, Katastrophenschützer und Weltversöhner? Richtig, ich rede...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-70%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Warum nur Full HD?

    Livingston | 22:55

  2. ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Lord Gamma | 22:50

  3. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    ermic | 22:45

  4. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 22:44

  5. Re: Verurteilung

    plutoniumsulfat | 22:35


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel