Abo
  • Services:
Anzeige

SC101T - Netgears neuer Gigabit-Netzwerkspeicher

Gehäuse fasst zwei Serial-ATA-Festplatten im 3,5-Zoll-Formfaktor

Auf der CeBIT 2007 wird Netgear den großen Bruder seines Netzwerkspeichers Storage Central 101 (SC101) vorstellen. Der neue SC101T hebt sich vom kleinen Modell durch Gigabit-Ethernet-Unterstützung ab.

Netgear SC101T
Netgear SC101T
Anstatt zwei PATA-Festplatten finden im SC101T zudem zwei SATA-Festplatten ein Zuhause. Die Festplatten lassen sich wie gehabt einzeln oder im RAID-1-Betrieb nutzen, um sie über das LAN ansprechen zu können. Verändert wurde auch die Gehäuseform, anders als der bauchige SC101 ist der SC101T ein Würfel.

Anzeige

Angesprochen wird das Netzwerk-Festplattengehäuse bzw. die einzubauenden 3,5-Zoll-Festplatten mittels einer Software, die es leider immer noch nicht für Linux oder MacOS X, sondern nur für Windows 2000 sowie XP und laut Netgear bald auch für Vista gibt. Auch als UPnP-Server lässt sich der Vorgänger SC101 noch immer nicht hernehmen, was wichtig wäre für den Einsatz mit Unterhaltungselektronik.

Beim SC101T ist laut Netgear aber wenigstens eine Anbindung an den Streaming-Client EVA8000 möglich. Auf welche Weise dies geschieht - etwa per UPnP -, konnte die deutsche Niederlassung des Unternehmens aber auf Nachfrage noch nicht angeben.

Die Auslieferung des auf der CeBIT 2007 zu sehenden SC101T ist für das zweite Quartal 2007 geplant. Ende März/Anfang April 2007 sollen zwar schon die ersten Geräte an den Handel gehen, nennenswerte Stückzahlen werden jedoch erst für den Mai 2007 erwartet.

Den Preis konnte Golem.de auf Nachfrage noch nicht in Erfahrung bringen, doch ist Netgears seit 2005 erhältliches SC101 seinerzeit für 129,- Euro angekündigt worden und im Handel mittlerweile schon für unter 85,- Euro zu haben.


eye home zur Startseite
Ich_auch 20. Dez 2009

Ich kann leider auch nur sagen: Bei mir funktioniert das Ding ( Netgear SC101 )nicht mit...

blubbaw 08. Mai 2007

hatte ein jahr lang die alte netgear sc101 box und das ding war ok. jedoch mit einigen...

phosporos 16. Mär 2007

------------------------------------------------------- Wirf nicht alle Begriffe in...

NSLU3??? 06. Mär 2007

Ich brauche sowas wie ne Linksys NSLU3, mit 350 MHz, 128+ MB RAM und natürlich einem...

KonBert 02. Mär 2007

Entschuldigung, was mschreibst Du da? Ja, aber die SC101 Serie ist doch gar kein SAN...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  2. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  3. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  4. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13

  5. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    xxsblack | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel