Abo
  • Services:

Kostenloser Bildbetrachter mit PDF-Export

Neue Version von FastStones Image Viewer ist fertig

FastStone hat seinen kostenlosen Windows-Bildbetrachter Image Viewer in der Version 3.0 veröffentlicht, die nun auch eine PDF-Exportfunktion aufweist. Zudem lassen sich mehrseitige TIFF-Dateien damit verarbeiten und die Software ist nun kompatibel zu Windows Vista. Der Image Viewer besitzt eine Batch-Konvertierung sowie Grundfunktionen zur Bildbearbeitung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Version 3.0 des Image Viewer kann mehrseitige TIFF-Dateien verarbeiten sowie in den Formaten TIFF und PDF mehrere Bilder in einer Datei ablegen. Die Diashow-Funktion kann Bilder nun aus mehreren Verzeichnissen heraus abspielen und mit den neuen Exportfunktionen können Bilder auch als PDF-Dokument abgespeichert werden. Die Batch-Funktionen sehen nun auch das Beschneiden von Fotos vor und beim Umgang mit EXIF-Daten werden beim Umbenennen per Batch-Befehl Zeit sowie Datum berücksichtigt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Die Bildbetrachter unterstützt alle gängigen Bildformate und kann diese auch in andere Formate konvertieren. Mit Hilfe grundlegender Bearbeitungsfunktionen lassen sich Bilder außerdem bearbeiten. Zur Software gehört eine Diashow-Funktion mit mehr als 150 Überblendeffekten und der Möglichkeit, diese mit Musik zu unterlegen.

FastStone bietet den Image Viewer 3.0 in englischer Sprache für die Windows-Plattform kostenlos zum Download an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-72%) 8,40€
  3. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  4. 10,95€

dominik 27. Feb 2007

ich wusste nich das irfanview nur 10 € kostet, danke für den tipp

qweqw 20. Feb 2007

Ist der nicht besser als alles andere ?

Bart 20. Feb 2007

Also auch XnView kann alle erdenklichen features von Stapelverarbeitungen und das man...

cyberglypyhics 20. Feb 2007

Weil es als PDF ganz gut aufgehoben ist? Ich persönlich ziehe allerdings ein kleines...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den vorigen Modellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    •  /