• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Rocky Balboa - Altherrenboxen für Film-Fans

Umsetzung für die PSP bietet kurzweilige Unterhaltung

Passend zum neuerlichen Leinwandauftritt des in die Jahre gekommenen Rocky alias Sylvester Stallone schickt Ubisoft mit Rocky Balboa auch ein weiteres Rocky-Lizenzspiel in den Ring - nachdem frühere Titel für diverse Systeme erschienen, wird diesmal allerdings nur die PSP bedacht. Wie viel Spaß man mit diesem Programm hat, hängt dabei ganz entscheidend davon ab, wie gut die bisherigen Kinofilme verinnerlicht wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Rocky Balboa (PSP)
Rocky Balboa (PSP)
Rocky Balboa fasst alle wichtigen Kämpfe der bisherigen Rocky-Leinwandstreifen zusammen - nach und nach darf somit gegen all die bösen Kontrahenten geboxt werden, die Rocky in den vergangenen Jahrzehnten das Leben schwer gemacht haben, etwa Yvan Drago und Apollo Creed. Dieser vermeintliche Karriere-Modus funktioniert streng linear: Jeder Sieg schaltet eine neue Paarung frei, und mit der Zeit darf dann auch nicht mehr nur mit Rocky selbst, sondern auch in der Rolle der diversen berühmten Widersacher gekämpft werden. Alternativ kann sich die Zeit aber auch in einem schnellen Kampf oder einem Schauboxen vertrieben werden.

Inhalt:
  1. Spieletest: Rocky Balboa - Altherrenboxen für Film-Fans
  2. Spieletest: Rocky Balboa - Altherrenboxen für Film-Fans

Rocky Balboa (PSP)
Rocky Balboa (PSP)
Die Entwickler haben bei Rocky Balboa versucht, einen guten Mittelweg aus Zugänglichkeit und Komplexität zu finden - was ihnen zumindest teilweise geglückt ist. Die einzelnen Kämpfe bieten durchaus Raum für Taktik, sämtliche Tasten wurden recht intelligent mit diversen Aktionen und Manövern belegt; eine gewisse Einarbeitungszeit ist aber auf jeden Fall nötig, um das Ganze nicht zu einem unkoordinierten Knöpfchendrücken ausarten zu lassen.

Rocky Balboa (PSP)
Rocky Balboa (PSP)
Schade nur, dass sich auf Dauer fast jede Herausforderung gleich anfühlt und die grundsätzliche Vorgehensweise im Grunde immer dieselbe ist. Für etwas Abwechslung sorgen da glücklicherweise Dinge wie der Kampfrausch, in den man sich nach einigen geglückten Schlagkombinationen hineinsteigert - und in dem jeder weitere Treffer dann besonders verheerende Wirkung hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Rocky Balboa - Altherrenboxen für Film-Fans 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

eddie 28. Feb 2007

da muss ich yama recht geben. wenn du den film noch nicht gesehen hast, dann solltest du...

eazy 20. Feb 2007

Na sicher. das muss ja authentisch sein ^^

Capdevila 20. Feb 2007

Ich wär im nächsten Film für ein Match von Rocky gegen Axel, wird bestimmt lustig. Da...

Capdevila 20. Feb 2007

Ich krass Legastenika, du nicks hehe ... ;)

Capdevila 20. Feb 2007

Richtig... also@Golem: Wenn schon falsch, dann richtig! Dann auch Rocki statt Rocky...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac


        •  /