Tchibo mit Mobil-Flatrate für 10,- Euro im Monat

Telefonate ins deutsche Festnetz zum Pauschalpreis

Für 10,- Euro im Monat sollen Tchibo-Kunden künftig vom Handy ins deutsche Festnetz telefonieren können. Eine entsprechende Flatrate kündigte der Kaffeeröster zusammen mit O2 an.

Artikel veröffentlicht am ,

Vermarktet wird die Tchibo-Flatrate als Aktionsangebot zeitlich begrenzt vom 26. Februar bis 9. April. Sie kann nur zusammen mit dem Tchibo-Komfort-Tarif gebucht werden, der zusätzlich 2,95 Euro im Monat kostet. Sowohl die Flatrate-Option als auch der Komfort-Tarif haben keine Mindestvertragslaufzeit und sind monatlich kündbar.

Gespräche in andere deutsche Mobilfunknetze kosten dabei 15 Cent pro Minute, Tchibo-Kunden untereinander telefonieren für 5 Cent die Minute und das Abfragen der Mailbox ist kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MediaFocus User 21. Feb 2007

Ich dir auch: Informier dich mal üer GSM-Cardphones, die nutzen normaerweise erstmal...

JohnDoe 19. Feb 2007

Ja - steht auch auf dem Handydisplay!

Max van der Raim 19. Feb 2007

du hast das haar zu weit links gespalten...

tac 19. Feb 2007

Noch besser sind die, die mit ihrem Handy Musik hören. Ohne Kopfhörer. lol, nichts für...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rotary Phone
Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage

Justine Haupt hat ein Handy mit Wählscheibe entworfen - und gleich eine eigene Produktionsanlage zu Hause aufgebaut. Golem.de hat mit ihr gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch

Rotary Phone: Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage
Artikel
  1. Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
    Internet
    Indien verbannt den VLC Media Player

    Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

  2. Effektiv per Newsletter kommunizieren
     
    Effektiv per Newsletter kommunizieren

    Golem.de-Redakteur Daniel Ziegener und der Journalist Dirk von Gehlen geben Tipps zum Start eines eigenen Newsletters - im Livestream am Donnerstag, dem 18. August um 16 Uhr.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. John Deere: Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren
    John Deere
    Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren

    Nicht nur Telefonhersteller vernageln ihre Geräte. Der Hacker Sick Codes zeigt, wie Root-Zugriff auf die Systeme der Traktoren zu erlangen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Playstation Summer Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB (PS5), Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /