DirectX 10: Demo da, Spiele fehlen

Grafikprozessor berechnet unendlichen Wasserfall

Nach heftiger Kritik an den immer noch im Beta-Stadium befindlichen Vista-Treibern für die 8800-Serie der GeForce-Karten hat Nvidia nun eine neue, interaktive Grafikdemo dafür vorgelegt. Spiele mit DirectX 10 gibt es zwar weiterhin noch nicht, doch ein bisschen DirectX-10 lässt sich auf der einzigen dafür verfügbaren GPU immerhin ausprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nvidia-Demo heißt "Cascades", zu Deutsch: Wasserfälle, und zeigt auch genau das: Ein nach oben wie unten unendlich langer Wasserfall aus Felsstrukturen wird mit realitätsnahen Partikelsystemen für die Simulation des Wassers dargestellt. Nötig sind für das 168 MByte große Cascades-Demo eine GeForce-8800-Karte und Windows Vista samt dem Beta-Treiber in Version 100.64 für den Grafikprozessor.

Stellenmarkt
  1. (Junior) System-Engineer IT-Administration Microsoft (m/w/d)
    über MaRe IT Consulting GmbH, München
  2. (Junior) IT-Anforderungsmanager (m/w/x) Warenwirtschaftssysteme / Filialhandel - International
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Nvidia-Demo 'Cascades'
Nvidia-Demo 'Cascades'
Die von Cascades berechneten Wasserfälle sehen jedes Mal anders aus. Möglich wird das durch prozedurale Geometrie: Die GPU kann nach bestimmten Regeln die 3D-Modelle selbst erzeugen. Also hat Nvidia seinen PR-Wasserfall gleich auf "unendlich" gestellt: Man kann die Kamera nach oben oder unten verschieben, bis der Strom ausfällt, die Quelle des Wassers erreicht man nicht.

Neben den Partikelsystemen für das Wasser und der neuen Geometrie führt Cascades auch "Displacement Mapping" als Funktion von DirectX 10 vor. Die Strukturen der Felsoberfläche werden durch einen Pixel-Shader berechnet und dabei die Polygone verändert - allerdings nun direkt in der GPU, nicht durch den Hauptprozessor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

QWAK 24. Jan 2008

Nach der installation zeigt er mir das es betriebsbereit ist, ich kann jedoch kein spiel...

Kakashix2 17. Sep 2007

naja nur wegen bah bilder die bilder sehn eh imer schlechter aus als wen man selber...

maxleo 20. Mär 2007

http://www.pcmasters.de/hardware/review/kein-directx-10-fuer-windows-xp.html

JcK 24. Feb 2007

ICH NUTZE IMMER NOCH WIN 95,, da ich ein voll nuub bin ;) ne vista ist eigendlich richtig...

Kakashi 21. Feb 2007

Auch nciht unbedingt...einige Spiele bracuhen auch eine bestimmte version...wenn die...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /