Abo
  • IT-Karriere:

DirectX 10: Demo da, Spiele fehlen

Grafikprozessor berechnet unendlichen Wasserfall

Nach heftiger Kritik an den immer noch im Beta-Stadium befindlichen Vista-Treibern für die 8800-Serie der GeForce-Karten hat Nvidia nun eine neue, interaktive Grafikdemo dafür vorgelegt. Spiele mit DirectX 10 gibt es zwar weiterhin noch nicht, doch ein bisschen DirectX-10 lässt sich auf der einzigen dafür verfügbaren GPU immerhin ausprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nvidia-Demo heißt "Cascades", zu Deutsch: Wasserfälle, und zeigt auch genau das: Ein nach oben wie unten unendlich langer Wasserfall aus Felsstrukturen wird mit realitätsnahen Partikelsystemen für die Simulation des Wassers dargestellt. Nötig sind für das 168 MByte große Cascades-Demo eine GeForce-8800-Karte und Windows Vista samt dem Beta-Treiber in Version 100.64 für den Grafikprozessor.

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Nvidia-Demo 'Cascades'
Nvidia-Demo 'Cascades'
Die von Cascades berechneten Wasserfälle sehen jedes Mal anders aus. Möglich wird das durch prozedurale Geometrie: Die GPU kann nach bestimmten Regeln die 3D-Modelle selbst erzeugen. Also hat Nvidia seinen PR-Wasserfall gleich auf "unendlich" gestellt: Man kann die Kamera nach oben oder unten verschieben, bis der Strom ausfällt, die Quelle des Wassers erreicht man nicht.

Neben den Partikelsystemen für das Wasser und der neuen Geometrie führt Cascades auch "Displacement Mapping" als Funktion von DirectX 10 vor. Die Strukturen der Felsoberfläche werden durch einen Pixel-Shader berechnet und dabei die Polygone verändert - allerdings nun direkt in der GPU, nicht durch den Hauptprozessor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 39,99€
  3. (-79%) 12,50€
  4. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)

QWAK 24. Jan 2008

Nach der installation zeigt er mir das es betriebsbereit ist, ich kann jedoch kein spiel...

Kakashix2 17. Sep 2007

naja nur wegen bah bilder die bilder sehn eh imer schlechter aus als wen man selber...

maxleo 20. Mär 2007

http://www.pcmasters.de/hardware/review/kein-directx-10-fuer-windows-xp.html

JcK 24. Feb 2007

ICH NUTZE IMMER NOCH WIN 95,, da ich ein voll nuub bin ;) ne vista ist eigendlich richtig...

Kakashi 21. Feb 2007

Auch nciht unbedingt...einige Spiele bracuhen auch eine bestimmte version...wenn die...


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /