Abo
  • Services:
Anzeige

Apple beseitigt bekannte Sicherheitslecks in MacOS X

Patches für Finder, iChat und Nutzerbenachrichtigung veröffentlicht

Apple hat ein Sicherheits-Update für MacOS X veröffentlicht, um vier Sicherheitslecks im Betriebssystem zu schließen, die im Rahmen des Projekts "Month of Apple Bugs" (MOAB) bekannt wurden. Der "Month of Apple Bugs" wies im Januar 2007 auf offene Sicherheitslücken in MacOS X sowie Mac-Applikationen hin, um darauf hinzuweisen, dass Apple-Systeme per se keineswegs vor Sicherheitslücken gefeit sind.

Ein Sicherheits-Patch für MacOS X schließt Sicherheitslecks in vier verschiedenen Applikationen des Betriebssystems. An vorderster Stelle steht ein Fehler im Finder, der im Umgang mit DMG-Image-Dateien auftritt. Ein entsprechend manipuliertes Disk-Image kann dazu missbraucht werden, beliebigen Programmcode auszuführen. Der Fehler ist nach Apple-Angaben erst ab MacOS X 10.4 enthalten, so dass ältere Versionen des Betriebssystems nicht betroffen sind.

Anzeige

Zwei weitere im Rahmen des MOAB-Projekts gefundene Sicherheitslöcher stecken in Apples iChat. Die Chat-Applikation kann durch zwei Fehler gezielt zum Absturz gebracht werden und einer der Sicherheitslecks kann im Zusammenspiel mit dem AOL-Instant-Messenger-Protokoll sogar zum Ausführen von Programmcode missbraucht werden.

Das vierte Sicherheitsleck betrifft die Nutzerbenachrichtigung (UserNotification) von MacOS X. Ein Fehler in dieser Komponente erlaubt einem lokalen Nutzer das Überschreiben von Systemdateien, selbst wenn die dafür notwendigen Berechtigungen eigentlich nicht vorliegen.

Apple bietet das Sicherheits-Update für MacOS X 10.3.9 sowie 10.4.8 zum Download an. Alternativ können die Patches über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems eingespielt werden.


eye home zur Startseite
zeko 16. Feb 2007

http://de.wikipedia.org/wiki/Darwin_%28Betriebssystem%29 Darwin basiert auf 4.4BSD und...

Aalmann 16. Feb 2007

Ich persönlich interessiere mich sehr für die Obj-C GC, die Operations, CA und die 64bit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. über Duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Ist ja auch ganz einfach...

    katze_sonne | 06:01

  2. Re: Nicht immer hilfreich

    wlorenz65 | 05:44

  3. Linux ist so extrem unsicher

    seriousssam | 05:42

  4. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18

  5. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DAUVersteher | 04:01


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel