Abo
  • IT-Karriere:

Patentklage gegen Microsoft wegen VPN

VirnetX wirft Microsoft die Verletzung zweier Patente vor

Die Software-Firma VirnetX hat Microsoft wegen der Verletzung zweier Patente verklagt. Beide stehen im Zusammenhang mit Virtual Private Networks (VPN).

Artikel veröffentlicht am ,

VirnetX hat bei einem Bezirksgericht in Texas Klage gegen Microsoft eingereicht. Nach Ansicht des Unternehmens verstößt Microsoft gegen zwei Patente, die VirnetX hält.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt

Welche Patente dies sind, verrät VirnetX nicht, auch nicht, mit welchen Produkten Microsoft gegen die Patente verstoßen soll. Das Unternehmen umreißt nur, dass eines der Patente eine Methode zum Aufbau einer sicheren Verbindung in einem VPN beschreibt, das andere ein System zur Erschaffung transparenter VPNs.

Mit seiner Klage zielt VirnetX auf Schadensersatz und Unterlassung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 274,00€
  3. ab 369€ + Versand
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

-der-informator- 19. Feb 2007

Guckst du ... http://swpat.ffii.org/gasnu/microsoft/index.en.html 1998 waren das schon...

iggy 17. Feb 2007

Stimmt - Novell kommt schließlich auch grad wieder in Schwung ;-)

23423432432 16. Feb 2007

Mir ist das egal. Ich mach mir mein Leben in Zukunft so angenehm wie nur irgendwie...

Robert S. 16. Feb 2007

Gerade im Softwarebereich: Einfach Sch****


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /