Abo
  • Services:
Anzeige

Spiele-Server von Strato

Multigame-Server auf Basis der 4Netplayers-Plattform

Strato erweitert sein Produktportfolio um Multigame-Server, die mit wenigen Klicks spielbereit sein sollen. Insgesamt 26 Spiele mit zahlreichen Mods stehen zur Verfügung, darunter "Battlefield 2", "CounterStrike", "Need for Speed Underground" und "Neverwinter Nights".

Im Rahmen einer Einführungsaktion bietet Strato bis zum 31. März 2007 den Multigame-Server in der Clan-Variante für zwölf Spieler für monatlich 9,99 Euro an. Zwischen den Spielen kann jederzeit und kostenlos gewechselt werden.

Anzeige

Im November 2006 hatte Strato einen umfangreichen Beta-Test gestartet, nun sollen die Game-Server regulär unter strato.de/games angeboten werden.

Die Server verfügen über einen Basic Mode für Einsteiger und einen Advanced Mode für erfahrene Spieler. Im Basic Mode wird nur das gewünschte Spiel ausgewählt, die Zahl der Spieler bestimmt und Rundenlänge, Spielmodus sowie Maps festgelegt. Im Advanced Mode erhalten die Spieler direkten Zugriff auf die Config-Dateien der Spiele. Beide Modi erlauben den Upload von Maps, Skins und weiterem Material.

Alle Multigame-Server verfügen über Teamspeak, wobei jeweils zwei Kanäle mehr zur Verfügung stehen, als Spieler gebucht sind. Die Angebotspalette reicht von Servern für vier Spieler ab monatlich 6,99 Euro bis zu 32-Slot-Servern ab 48,99 Euro im Monat.

Die Server selbst stehen im Strato-Rechenzentrum in Berlin und setzen auf der 4Netplayers-Plattform der 4Players GmbH auf, die wie Strato zu Freenet gehört.


eye home zur Startseite
blue-matrix 25. Apr 2007

Die sind unranked. STRATO verwendet ja das System von 4netplayers.de. Würde STRATO...

Grandmaster110 17. Feb 2007

Richtig! War zwar nicht der Praktikant, dafür der Techniker. ;-) Aber er hat auch Recht...

iglo 16. Feb 2007

warum einen ganzen tag wir mieten immer für 1 oder 2 stunden unseren Clanserver. bei...

Alien 15. Feb 2007

och schützenvereine sind doch harmlos im gegensatz zur flächdeckenden kampfausbildung...

mr. smith 15. Feb 2007

heul doch!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. CPP Creating Profitable Partnerships GmbH, Hamburg
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Karlsruher Institut für Technologie, Eggenstein-Leopoldshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  2. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  3. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  4. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  5. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  6. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  7. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  8. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  9. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  10. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    Lemo | 11:32

  2. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Trollversteher | 11:30

  3. Re: An Spekulationen vorab werden wir uns nicht...

    Matty194 | 11:27

  4. Re: Präzedenzfall überfällig

    Bassa | 11:27

  5. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    confuso | 11:26


  1. 11:21

  2. 11:09

  3. 11:01

  4. 10:48

  5. 10:46

  6. 10:20

  7. 09:01

  8. 08:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel