Abo
  • Services:
Anzeige

OpenDocument 1.1 verabschiedet

Neue Version bringt Verbesserungen in Bezug auf eine barrierefreie Nutzung

Die Standardisierungsorganisation OASIS hat das freie Office-Dateiformat "Open Document Format for Office Applications", kurz OpenDocument, in der Version 1.1 verabschiedet. Die neue ODF-Version soll vor allem deutliche Verbesserungen im Bereich Barrierefreiheit bieten.

OpenDocument 1.1 wartet mit Erweiterungen auf, die sich an Menschen mit einer Sehbehinderung richten. Dazu zählen kurze Beschreibungstexte für Elemente eines Dokuments wie beispielsweise Hyperlinks, Zeichnungen und Image-Maps. Zudem gibt es lange Beschreibungen für die entsprechenden Objekte, sollte zusätzliche Hilfe notwendig sein.

Anzeige

Letztendlich handelt es sich bei OpenDocument 1.1 nun um ein XML-Format, das sich in den DAISY-Standard für digitale Hörbücher umwandeln lässt. Auch lassen sich Präsentationen nun mit einer logischen Tastatur-Navigation versehen.

Daneben bleiben in der neuen OpenDocument-Version strukturelle semantische Auszeichnungen erhalten, die aus anderen Dateiformaten übernommen werden. Das können beispielsweise Überschriften in Tabellen sein oder Verknüpfungen zwischen Zeichnungen und ihrer Beschriftung.

Weitere Details zum Thema Barrierefreiheit und OpenDocument sind in einer FAQ unter xml.org zu finden. Die Spezifikation steht bei der OASIS zum Download bereit.


eye home zur Startseite
elblindo 16. Feb 2007

zahl mal fein an ms für ein auslaufmodell. ich nehme das kostenfreie folgemodell, was...

Schnabbel & Gerd 15. Feb 2007

Man kanns auch positiv sehen: Verabschiedet heißt es, weil man sich aus der mühseligen...

daace 15. Feb 2007

Was hat das für unmittelbare Auswirkungen für mich als Nutzer von z.B. OpenOffice.org...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Katastrophale UX

    BLi8819 | 14:16

  2. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    bombinho | 14:15

  3. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    xmaniac | 14:11

  4. Re: Wieso?

    Spiritogre | 14:04

  5. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    Spaghetticode | 14:02


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel