Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: World Snooker Championship 2007 - Billard-Hit

Viele Modi und gelungene Ballphysik auf Xbox 360 und PlayStation 2

Snooker hat in Deutschland in den letzten Jahren enorm an Popularität hinzugewonnen - vor allem die regelmäßigen Übertragungen auf Eurosport sind mit ein Grund dafür, dass Namen wie Ronnie O'Sullivan nicht mehr nur einer kleinen Schar von Eingeweihten bekannt sind. Segas neues Billard-Spiel World Snooker Championship 2007 kommt da gerade recht - und überzeugt, wie schon die Vorgänger, mit großem Umfang und realistischer Ballphysik.

World Snooker Championship 2007 (PS2, Xbox 360)
World Snooker Championship 2007 (PS2, Xbox 360)
Der Name World Snooker Championship 2007 ist dabei ein wenig irreführend - neben dem Snooker werden nämlich auch die wichtigsten Pool-Varianten sowie einige Extra-Modi wie Trickshot-Übungen abgedeckt. Dabei ist der Umfang wirklich beachtlich: Von den wichtigsten Snooker-Turnieren und -Spielern bis hin zu den führenden Pool-Turnieren ist fast alles dabei, was in diesem Sport Rang und Namen hat.

Anzeige

World Snooker Championship 2007 (Xbox 360)
World Snooker Championship 2007 (Xbox 360)
Die Bedienung ist gewohnt erstklassig: Stoßstärke, Effekt und Winkel lassen sich stufenlos einstellen und geben dem Spieler das Gefühl, die Kugeln wirklich zu jedem Zeitpunkt voll im Griff zu haben; die unterschiedlichen Kameraperspektiven fangen entweder das Geschehen optisch spektakulär ein oder gewähren den nötigen Überblick. Auch die Ballphysik könnte kaum realistischer sein, und dank netter Gimmicks wie etwa der Möglichkeit, sich die Position der weißen Kugel nach dem Stoß anzeigen zu lassen, sind auch gewagte und mutige Manöver oder schwierige Safetys mit etwas Übung zu meistern.

Übung ist allerdings ohnehin ein gutes Stichwort: Gerade bei späteren Turnieren beeindruckt die KI mit teils herausragenden Stößen; da dauert es dann schon ein wenig, bis das virtuelle Alter Ego im Karrieremodus den besten Qeue erworben und sich bis ganz an die Spitze gespielt hat. Glücklicherweise hilft ein Tutorial auch Anfängern, sich bald zurechtzufinden.

Spieletest: World Snooker Championship 2007 - Billard-Hit 

eye home zur Startseite
Jason Maguire 29. Mai 2007

Ja, aber wie kann man gute Spieler wie z.B. Ronnie O'Sullivan im Versusmodus spielen?????

ThadMiller 21. Feb 2007

Tja, das hat sich wohl erledigt. Auf alle Fälle ein sau-spannendes Finale... gruß Thad

trueQ 18. Feb 2007

Selbstverständlich ist Snooker eine Variante von Billard. Genauer: Snooker ist eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (heute u. a. Nintendo Switch Bundles, Sony UHD-TVs, Amazon Echo Dot + Megaboom Lautsprecher für...
  3. 149€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Schnurrbernd | 13:02

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  4. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  5. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel