Abo
  • IT-Karriere:

Flache Alu-Tastatur mit blauer Hintergrundbeleuchtung

Illuminated Dark Metal Keyboard mit Notebook-artigen Tasten

Speed-Link hat mit dem "Illuminated Dark Metal Keyboard" eine schwarze Tastatur vorgestellt, die in einem Aluminiumgehäuse untergebracht ist und durch ihre geringe Bauhöhe zumindest optisch aus dem Rahmen fällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Illuminated Dark Metal Keyboard
Illuminated Dark Metal Keyboard
Das Tastenfeld ist mit einer bläulich schimmernden Beleuchtung unterlegt, die in dunklen Umgebungen die Suche nach den richtigen Tasten erleichtern soll. Die elektroluminiszente Lightshow kann mit einer Taste oben rechts ein- und ausgeschaltet werden.

Stellenmarkt
  1. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg

Ansonsten bietet das "Illuminated Dark Metal Keyboard" das normale deutsche PC-Tastaturlayout mit abgesetztem Ziffernblock und zwölf Funktionstasten. Die Cursortasten allerdings sind genau wie der Funktionsblock (mit Einf, Pos1, Bildauf- und ab, Entf und Ende) an die rechte Seite des Tastenfeldes gesetzt worden und stehen nicht frei. Das macht die Tastatur zwar kompakter, Fehlgriffe sind bei der Abweichung von der "Norm" so aber programmiert.

Illuminated Dark Metal Keyboard
Illuminated Dark Metal Keyboard
Über den Funktionstasten liegen noch eine Reihe weiterer Knöpfe für die Mediensteuerung und den Aufruf einiger Programme. Die Tasten selbst sind so flach gehalten, dass sie auch zu einer Notebook-Tastatur passen würden.

Das Illuminated Dark Metal Keyboard von Speed-Link kostet 74,99 Euro und kann über den Shop des Anbieters zzgl. Versandkosten direkt bestellt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)
  2. 53,99€ (Release am 27. August)
  3. (aktuell u. a. Asus Vivobook 15 für 589,00€, Nero AG Platinum Recording Software für 59,90€)

menschMaier 23. Jun 2007

WAS für ein Kindergarten! "Meiner ist größer als deiner" und "meine Freundin ist schöner...

nachderidealent... 16. Feb 2007

Ja und? Tastaturen sind AN SICH ein alter Hut. Solange sich das Teil gut tippt (was ich...

Pixelfreak 15. Feb 2007

Scheiss aufs Sehen. Muss man live tippen, darum gehts ja letzten Endes bei einer...

Blork 15. Feb 2007

... die haben nun aber Licht zum Zeitunglesen ;-) Asserdem können sich nun fairerweise...

Blork 15. Feb 2007

das suckt


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /