• IT-Karriere:
  • Services:

Plextor bringt per USB stromversorgten DVD-Brenner

Mobiler Brenner beschreibt DVD+/-R mit 8facher Geschwindigkeit

Plextor hat einen externen DVD-Brenner angekündigt, der über den USB-Anschluss nicht nur mit Daten, sondern auch mit Strom versorgt wird. Damit entfällt gerade für mobile Nutzer das lästige Herumschleppen eines Netzteils.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät ist schon die zweite Generation seiner Art. Plextors "PX-608CU DVD+/-R/RW CD-R/RW" ist gerade einmal 15,9 mm hoch und wiegt 250 Gramm. Außer DVD-R und RW-Medien in den Plus- und Minus-Varianten beschreibt das Gerät auch CDs und CDRWs.

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. Modis GmbH, München

Das PX-608CU brennt DVD+/-R mit 8facher Geschwindigkeit und die doppellagigen Varianten mit maximal 4facher Geschwindigkeit. Außerdem unterstützt es DVD+RWs mit 8x und DVD-RW mit 6x. Darüber hinaus verarbeitet der Brenner DVD-RAM-Scheiben mit bis zu 5facher Schreibgeschwindigkeit. Im CD-Bereich kommt es auf 24x.

Der Brenner ist mit 2 MByte Speicher ausgerüstet und wird per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen. Im Lieferumgang ist die Windows-Software Roxio Easy Media Creator 8 enthalten. In den USA soll das Plextor PX-608CU noch im Februar 2007 ausgeliefert werden und 170,- US-Dollar kosten. Europäische Daten wurden nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (-82%) 11,00€

Mein Name 15. Feb 2007

also ich hab ihn hier stehen. süss und sooo leicht... :-P Die Stromversorgung läuft halt...

Anonymer Nutzer 15. Feb 2007

Vielleicht sollte lieber mal ein standardisierter externer 12 V Anschluss mit mehr...

Anonymer Nutzer 15. Feb 2007

OK, ich muss zugeben, dass ich es noch nie in echt gesehen habe. Bei den Sachen für...

Anonymer Nutzer 15. Feb 2007

Das liegt dann wohl eher an dem dämlichen Kopierschutz des Spiels.

Anonymer Nutzer 15. Feb 2007

Aber dafür liefert die große AFAIK mehr Strom als USB ;-)


Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
    •  /