Abo
  • Services:

Zwei neue Smartphones von Samsung

Samsung SGH-i710
Samsung SGH-i710
In Barcelona zeigte Samsung außerdem ein neues Windows-Mobile-Smartphone, zu dem allerdings nur rudimentäre technische Daten vorliegen. Das SGH-i710 dürfte der Nachfolger des SGH-i700 sein und arbeitet mit Windows Mobile 5.0 in der Phone Edition. Dies deckt die Bearbeitung von Word- sowie Excel-Dokumenten ab und erlaubt die Betrachtung von PowerPoint-Präsentationen. Außerdem liegen der Internet Explorer, der Windows Media Player, Outlook sowie der MSN Messenger in Pocket-Ausführungen dabei.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Das ebenfalls in einem Gehäuse mit Schiebemechanismus untergebrachte Smartphone besitzt einen Touchscreen, zu dem weder Auflösung noch Farbanzahl bekannt sind. Nach dem Aufschieben des Geräts erhält man Zugriff auf eine Handy-Klaviatur, während die wesentlichen Bedienknöpfe auch im geschlossenen Zustand erreichbar sind. Fest steht bislang nur, dass der Neuling eine 2-Megapixel-Kamera und einen Steckplatz für Micro-SD-Cards besitzt. Alle weiteren technischen Daten behielt Samsung noch für sich.

Noch ist unklar, ob das Windows-Mobile-Smartphone SGH-i710 in Europa auf den Markt kommt. Allzu lange sollte Samsung sich aber nicht Zeit damit lassen, denn ein Gerät mit dem nicht mehr aktuellen Windows Mobile 5.0 könnte sonst leicht zum Ladenhüter werden. Da dieses Tatsache auch Samsung bewusst ist, kann es durchaus sein, dass das Gerät gar nicht nach Deutschland kommt.

Zudem zeigte Samsung das bereits angekündigte Windows-Mobile-Smartphone SGH-i600 mit HSDPA, WLAN und Mini-Tastatur, das mit Verspätung nun im März 2007 auf den Markt kommen soll und dann für 549,- Euro ohne Vertrag zu haben sein wird. [von Ingo Pakalski und Yvonne Göpfert]

 Zwei neue Smartphones von Samsung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /