Abo
  • Services:
Anzeige

Deutscher Kulturrat fordert Kunstfreiheit für Spiele

Erwachsene sollen das Recht haben, auch "Schund" zu erwerben

In Form einer Presseerklärung hat der deutsche Kulturrat, der Dachverband der Bundeskulturverbände, die Politik zur Mäßigung bei der derzeitigen Diskussion um eine Verschärfung des Jugendschutzes bei der Beurteilung von elektronischen Spielen aufgefordert. Anders als bisher praktiziert, seien auch Computerspiele als Kunst anzusehen.

Unter Studios, Publishern und Fans gibt es immer wieder Diskussionen, ob Computerspiele als Kunst anzusehen sind. Der deutsche Kulturrat hat sich nun eindeutig dafür ausgesprochen, auch elektronischer Unterhaltungssoftware den Status von Kunstwerken zuzusprechen. Die persönliche Einordnung der Qualität eines Spiel dürfe dabei keine Rolle spielen, meint der Geschäftsführer des deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann:

Anzeige

"Erwachsene müssen das Recht haben, sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch Geschmacklosigkeiten oder Schund anzusehen bzw. entsprechende Spiele zu spielen. Die Meinungsfreiheit und die Kunstfreiheit gehören zu den im Grundgesetz verankerten Grundrechten. Die Kunstfreiheit ist nicht an die Qualität des Werkes gebunden. Kunstfreiheit gilt auch für Computerspiele."

Dennoch, so Zimmermann weiter, begrüße es der deutsche Kulturrat, wenn die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmung für den Jugendschutz bei Computerspielen forciert werden würden. Neben einer Stärkung der "Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle" (USK) sei aber auch die Förderung von Medienkompetenz nötig.


eye home zur Startseite
ShadowXXX 16. Feb 2007

Ich schlisse mich deiner Meinung voll und ganz an. @wushu: Da Rambo 3 als "Künstlerisch...

Ehemaliger... 15. Feb 2007

Ich möchte beichten. Hier eine Auflistung aller von mir gespielten Killerspiele. In...

skythe 15. Feb 2007

Wuff Wuff!

klugscheisserman 15. Feb 2007

Der heißt aber Cayenne...

Jan 15. Feb 2007

Bei allen geteilten Zweifeln an amtierenden Politikern aller Art: Sooo schwer ist der...


blariog.net / 14. Feb 2007

Computerspiele sind Kunst



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. VeriTreff GmbH, Ruhrgebiet


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Sollte ich mich geirrt haben

    Hyrule | 00:04

  2. Re: schnellste serienmässige Beschleunigung?

    ChMu | 17.11. 23:57

  3. Re: HomePod vs Echo

    AussieGrit | 17.11. 23:52

  4. Re: "Versemmelt"

    DAUVersteher | 17.11. 23:50

  5. A8-Chip

    AussieGrit | 17.11. 23:49


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel