Abo
  • Services:

Sagem mit elegantem UMTS-Handy

Neues TV-Handy für den Empfang von DVB-H vorgestellt

Der französische Handyhersteller Sagem präsentiert drei Neuvorstellungen auf dem 3GSM Congress in Barcelona. Neben einem einfachen Einsteiger-Handy haben die Franzosen ein elegantes UMTS-Mobiltelefon sowie ein Taschentelefon für den Empfang von Handy-TV via DVB-H vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am , yg

Sagem my800C
Sagem my800C
Mit dem my800C nimmt Sagem ein 16 mm flaches, elegant wirkendes UMTS-Handy ins Sortiment, das außen ein "verstecktes Display" aufweist. Dieses "versteckte Display" hinterlässt durch einen Spiegeleffekt einen eleganten Eindruck und zeigt Statusinformationen an. In den Bereich des Außendisplays sind außerdem Steuerknöpfe zur Bedienung des Musik-Players integriert. Außerdem zeigt das Außendisplay Titelinformationen zu laufender Musik.

Inhalt:
  1. Sagem mit elegantem UMTS-Handy
  2. Sagem mit elegantem UMTS-Handy

Das 96 x 49 x 16 mm messende, 95 Gramm wiegende UMTS-Handy funkt außerdem auf den drei GSM-Frequenzen 900, 1.800 und 1.900 MHz, bietet GPRS, EDGE, SyncML sowie Bluetooth 2.0. Das Mobiltelefon besitzt eine 2-Megapixel-Kamera mit 5fach-Digitalzoom sowie eine zweite VGA-Kamera für Videotelefonate. Der interne Speicher von 16 MByte kann über eine Micro-SD-Card erweitert werden.

Sagem my MobileTV
Sagem my MobileTV
Das 2-Zoll-Display des my800C stellt bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bis zu 262.144 Farben dar und gibt Videoaufnahmen als H263, 3GP, H264 und MPEG4 wieder. Zum Surfen steht ein HTML-Browser mit Unterstützung von WAP 2.0 bereit.

Der Akku im my800C soll im GSM-Netz 4,5 Stunden durchhalten, während bei UMTS-Gesprächen schon nach rund 2,5 Stunden Schluss ist. Videokonferenzen belasten den Akku so stark, dass er nur 2 Stunden durchhält. Eine Akkuladung soll ansonsten 6 Stunden Musikgenuss bringen und im Bereitschafsmodus hält der Akku rund 12,5 Tage.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Sagem will das my800C im zweiten Quartal 2007 ohne Vertrag für unter 300,- Euro auf den Markt bringen.

Sagem mit elegantem UMTS-Handy 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

dl7und 15. Feb 2007

Hoffentlich stellen die auch mal irgendwann einen Erwachsenen zum Erstellen ihrer...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /