Abo
  • Services:
Anzeige

Schwarzkopieren von Blu-ray und HD-DVD wird leichter

Mit nachlässig programmierten Software-Playern AACS umgehen

Der AACS-Kopierschutz für Blu-ray- und HD-DVD-Filme wird Stück für Stück ausgehebelt: So ist es einem Hacker gelungen, zum Auslesen benötigte wichtige Schlüssel durch Beobachten von Speicherauszügen eines Software-Players aufzuspüren. Zudem hat der Softwareanbieter Slysoft seinen in Deutschland verbotenen kommerziellen Kopierschutzaushebler AnyDVD in einer HD-DVD-fähigen Betaversion veröffentlicht.

Aufbauend auf der Arbeit vom Hacker "muslix64" hat auch "Arnezami" Speicherauszüge analysiert, um von Software-Playern unverschlüsselt im RAM gespeicherte weitere Schlüsseltypen herauszufinden. So ist es ihm gelungen, den nur kurzzeitig zum Start des Zugriffs auf das Medium im Speicher befindlichen "Process Key" eines nicht genannten Software-Players aufzuspüren. Daraus wird mit Hilfe einiger weiterer Bytes der Media Key zum Auslesen von Blu-ray- und HD-DVD-Filmen.

Anzeige

Arnezami über seinen Erfolg im Doom9-Forum
Arnezami über seinen Erfolg im Doom9-Forum
Damit scheinen sich derzeit alle Filme auslesen zu lassen - zumindest solange, bis die AACS LA den betroffenen Software-Player-Anbietern den Schlüssel entzieht, dann geht die Jagd erneut los. Es ist zu erwarten, dass bei kommenden Versionen von Software-Playern deutlich mehr darauf geachtet wird, dass sich Schlüssel nicht mehr ungeschützt im Hauptspeicher befinden.

So wird es für Hacker zwar immer schwerer, aber es ist nicht davon auszugehen, dass es deswegen unmöglich wird, AACS zu umgehen. Arnezami hat für seine Veröffentlichung auch Kritik einstecken müssen, sie sei zu früh erfolgt und gebe der Filmindustrie die Chance, früh zu reagieren - was der Kritisierte jedoch zurückwies.

Der wie muslix64 anonym bleibende Arnezami will den Software-Player nicht nennen, dessen Schlüssel er ausgelesen hat, um den Hersteller nicht in Bedrängnis zu bringen. Er selbst habe nichts gehackt, gecrackt oder per Reverse Engineering zerlegt, stattdessen hätte er nur die "Show" im Speicher des eigenen Rechners beobachtet. "Kein Debugger wurde genutzt und keine Binärdateien verändert", so Arnezami. Die Entwicklung von kostenlosen Tools zum Auslesen von HD-DVD- und Blu-ray-Filmen auf Basis seiner Entdeckungen wurde bereits vermeldet.

Kürzlich im CDFreaks-Forum: Slysoft auf Beta-Testersuche
Kürzlich im CDFreaks-Forum: Slysoft auf Beta-Testersuche
Auch von kommerzieller Seite her wird der Kopierschutz für die beiden konkurrierenden DVD-Nachfolger angegriffen: Bereits vor einigen Tagen suchte Slysoft nach in der Szene bekannten und geschätzten Personen als Betatester für eine neue Version des in Deutschland seit der Urheberrechtsnovelle verbotenen AnyDVD, die in Echtzeit den AACS-Kopierschutz von HD-DVDs umgehen können soll, wodurch etwa auch die Wiedergabe auf DVI-LCDs ohne HDCP-Unterstützung ohne Beschränkungen möglich würde.

Nun ist die Beta des AnyDVD HD genannten Windows-Tools auch veröffentlicht worden, bleibt allerdings registrierten Slysoft-Betatester vorbehalten.


eye home zur Startseite
Bloody Mary 23. Feb 2007

Dann aber sofort in den Knast mit ihm, zu den ganzen Schwerverbrechern ... Dieser...

Sixot 21. Feb 2007

also ganz so ist das nicht... es gibt durchaus windows-eigene möglichkeiten speicher vor...

Johnny Cache 14. Feb 2007

Eines der Hauptfeatures von AnyDVD HD wird doch wohl sein die legal erstandenen HDs auf...

Der Nordstern 14. Feb 2007

Ist ja nett, dass man der (fröhlich kopierenden) Mehrheit jetzt suggeriert, das ginge...

Johnny Cache 14. Feb 2007

Warum siehst du das nicht ein? Es ist ein Treiber für einen völlig neuen Abspielschutz...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Ausnahmsweise ist Herr TfL (London) also echt mal...

    Analysator | 18:13

  2. Re: 1gbit braucht doch kein Mensch in den...

    ChMu | 18:13

  3. Re: Seine VR wird auch selten genutzt.

    motzerator | 18:11

  4. Re: "Microsoft loves Linux"

    schap23 | 18:10

  5. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    DetlevCM | 18:09


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel