Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung zeigt schnelles, mobiles WiMAX

Mobile WiMAX Wave 2 von Samsung erreicht bis zu 40 MBit/s

Unter dem Namen "Mobile WiMAX Wave 2" zeigt Samsung auf dem 3GSM World Congress 2007 in Barcelona eine neue WiMAX-Lösung. Dank MiMo-Technik (Multi Input Multi Output) und "intelligenter Antennen" sollen sich Bandbreiten von 40 MBit/s im Downstream und 12 MBit/s im Upstream realisieren lassen.

Auf dem 3GSM World Congress zeigt Samsung die Technik derzeit mit Geschwindigkeiten von 34 MBit/s im Down- und 8 MBit/s im Upstream, was verglichen mit aktuellen UMTS-Angeboten einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs darstellt. Dabei setzt Samsung auf mobiles WiMAX nach IEEE 802.16e.

Anzeige

Bestehende WiMAX-Systeme auf Basis von Samsungs "Mobile WiMAX Wave 1" sollen sich mit einem Software-Update auf den aktuellen Stand von "Mobile WiMAX Wave 2" bringen lassen. Bisher erreichen diese Systeme nur Bandbreiten von maximal 20 MBit/s im Down- und 6 MBit/s im Upstream.

Noch in diesem Jahr will unter anderem der US-Mobilfunker Sprint Samsungs WiMAX-Technik einsetzen. Insgesamt arbeitet Samsung in Sachen WiMAX mit 32 Mobilfunkanbietern in 23 Ländern zusammen. Mit neun Anbietern stehen Pilotversuche an.


eye home zur Startseite
mp 15. Feb 2007

Na dann bastelt euch doch selber ne Antenne! http://www.trevormarshall.com/waveguides.htm...

_Joe_ 14. Feb 2007

Schaut man sich den Produktiveinsatz in Leipzig an, sieht man daß du fehlinformiert...

iNsuRRecTiON 14. Feb 2007

Hey, das nenne ich mal sehr schlecht, dann können die noch lange warten bis sich das gut...

JM 14. Feb 2007

Golem meint bestimmt Mbit/s. Ich kann mir kaum vorstellen, dass über einen Funkkanal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  2. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  3. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  4. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  5. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  6. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  7. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  8. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  9. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  10. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    xploded | 12:17

  2. Re: Datentransport = Transport

    pizuzz | 12:15

  3. Austauschbare Staubfilter!!11111

    ternot | 12:11

  4. Re: Fractal Define R5

    ternot | 12:08

  5. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    ternot | 12:07


  1. 11:39

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:38

  5. 16:17

  6. 15:50

  7. 15:25

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel