Abo
  • Services:
Anzeige

Samsungs Flachhandy: Neue Grenze bei 5,9 Millimeter

Handy trotz Flachbauweise mit 3,2-Megapixel-Kamera

Samsung baut seine flache Handyreihe Ultra weiter aus. So haben die Koreaner die Ultra-II-Edition vorgestellt, die die bisherige Ultra-Palette erweitert. So kommt beispielsweise mit 5,9 mm das derzeit flachste Handy unter dem Namen SGH-U100 alias Ultra 5.9 auf den Markt. Weiter gibt es ein Ultra 9.6 (SGH-U300), ein Ultra 10.9 (SGH-U600) und Ultra Edition 12.1 (SGH-U700), die jeweils über eine 3,2-Megapixel-Kamera verfügen.

SGH-U700
SGH-U700
Das SGH-U600 (Ultra Edition 10.9) und das SGH-U700 (Ultra Edition 12.1) sind als Schiebehandys konzipiert, das SGH-U100 (Ultra Edition 5.9) kommt in Normalbauweise und das SGH-U300 (Ultra Edition 9.6) schließlich ist ein Klapp-Handy im Metall-Look.

Anzeige

Nur das 102,5 x 50 x 12,1 mm messende SGH-U700 kommt sowohl mit UMTS- als auch HSDPA-Unterstützung daher, was bei den anderen drei Neuvorstellungen fehlt. Zudem agiert das UMTS-Handy in den drei GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und es unterstützt den EDGE-Datenfunk. Der interne Speicher fasst 20 MByte und ist per Micro-SD-Karte erweiterbar. Der integrierte Browser NetFront 3.4 von Access deckt außer WAP 2.0 auch HTML ab.

SGH-U600
SGH-U600
Anders sieht es beim SGH-U600 (Ultra 10.9) aus, das nur einen Browser nach WAP 2.0 spendiert bekommen hat. Dafür ist hier Yahoo Ready vorinstalliert, um die Yahoo-Dienste Mail, Instant Messaging sowie Suche bequemer als per Browser aufrufen zu können. Das Taschentelefon misst 103,2 x 49,3 x 10,9 mm und funkt als Quadband-Gerät auf den GSM-Frequenzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt außer GPRS auch EDGE. Der interne Speicher beträgt hier 60 MByte und kann gleichwohl per Micro-SD-Karte aufgestockt werden.

Die in beiden Handys enthaltene 3,2-Megapixel-Kamera stellt per Autofokus scharf. Bei beiden Schiebemodellen verschwindet die auf der Gehäuserückseite angebrachte Linse beim Zusammenschieben des Handys zwischen den beiden Teilen und ist so vor Kratzern, Staub und Schmutz geschützt. Die Display-Größe liegt jeweils bei 2,2 Zoll und das Display liefert in beiden Fällen eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln und zeigt maximal 262.144 Farben.

Samsungs Flachhandy: Neue Grenze bei 5,9 Millimeter 

eye home zur Startseite
TheSystem 26. Mai 2007

Sehr gut! Ganz meine Meinung!

wHisP3r 15. Feb 2007

Nett. Solche Gedankengänge sind nicht von ungefähr. Aber vielleicht erfinden die...

wHisP3r 15. Feb 2007

marzalisch aber herzlich... ;-) Mehr davon!

wHisP3r 15. Feb 2007

E61i ist für den kleinen KMU sicherlich ein "Business-Gerät" ;-) Aber wer's dann im...

Forsthelm Winkler 14. Feb 2007

Das gehört zwar nicht direkt hier her, aber hat jemand Erfahrung mit der Batterieleistung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESCRYPT GmbH, Bochum
  2. PSI Automotive & Industry GmbH, Berlin
  3. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern

    bombinho | 02:24

  2. Re: Gut so

    My1 | 02:19

  3. Re: Vergleich mit dem B&W Zeppelin

    NIKB | 02:00

  4. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    NIKB | 01:56

  5. Re: Ökosystem

    NIKB | 01:49


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel