Abo
  • Services:

Nvidia freut sich über prächtige Geschäfte

Umsatz wächst im vierten Quartal um 39 Prozent, der Nettogewinn um 68 Prozent

Einen Rekordumsatz von 878,9 Millionen US-Dollar meldet Nvidia für das vierte Quartal seines Geschäftsjahres 2006/2007, das am 28. Januar zu Ende ging. Gegenüber dem Vorjahr konnte der Grafikchip-Hersteller um 39 Prozent zulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei erwirtschaftete Nvidia einen Nettogewinn von 163,5 Millionen US-Dollar, verglichen mit 97,4 Millionen US-Dollar ein Jahr zuvor, was einem Zuwachs von 68 Prozent entspricht.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Im gesamten Geschäftsjahr 2006/2007 erzielte Nvidia einen Umsatz von 3,07 Milliarden US-Dollar, 29 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Der Nettogewinn kletterte um 49 Prozent auf 448,8 Millionen US-Dollar.

Für das aktuelle Geschäftsjahr geht Nvidia von weiterem Wachstum aus. Dazu soll unter anderem eine neue Grafikchip-Generation beitragen. Nvidia spricht von der "GPU Computing Ära" und hofft, dass Windows Vista, DirectX 10 sowie HD-DVD und Blu-ray das Geschäft ankurbeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. 206,89€

Sempr0n 15. Feb 2007

Keine Unterstützung für nForce/2/3 mag wohl stimmen, allerdings wurden sehrwohl beta...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019)

Sony hat das Xperia L3 auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Das Einsteiger-Smartphone mit Dual-Kamera steckt in einem schmalen 2:1-Gehäuse. Es hat den Fingerabdrucksensor wieder auf der rechten Seite. Das Smartphone erscheint Anfang März 2019 zum Preis von 200 Euro.

Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders
Openbook ausprobiert
Wie Facebook, nur anders

Seit gut drei Wochen ist das werbe- und trackingfreie soziale Netzwerk Openbook für die Kickstarter-Unterstützer online. Golem.de ist dabei - und freut sich über den angenehmen Umgangston und interessante neue Kontakte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Hack Verwaiste Twitter-Konten posten IS-Propaganda
  2. Openbook Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal
  3. Klage eingereicht Tinder-Mitgründer fordern Milliarden von Mutterkonzern

Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
Mobile-Games-Auslese
Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
  3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    •  /