• IT-Karriere:
  • Services:

Quake Wars auch für Konsolen

PC-Version wurde für 2007 bestätigt

Wie id Software und Activision mitteilten, wird der bisher nur für PCs angekündigte Netzwerk-Shooter "Enemy Territory: Quake Wars" auch auf die neue Spielekonsolen-Generation kommen. Im Rahmen der Ankündigung sprachen die Partner dann wieder vom Kalenderjahr 2007, was die Auslieferung des Spiels angeht, nicht mehr vom erst im März 2008 endenden Geschäftsjahr.

Artikel veröffentlicht am ,

Quake Wars
Quake Wars
Im Umfang scheint es inhaltlich keine großen Unterschiede zur PC-Version zu geben. Allerdings können nur maximal 16 Spieler - 8 auf jeder der beiden verfeindeten Seiten - auf einer Map kämpfen, während es bei der PC-Version 24 (2 x 12) sein sollen. Auch auf Konsolen soll Quake Wars auf strategisches Team-Play, eine durchgängige Karriere für Spielcharaktere und Online-Statistiken setzen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Waldsee

Während die Xbox-360-Version von Nerve Software entwickelt wird, zeichnet Z-Axis für die PlayStation-3-Version von Quake Wars verantwortlich. Quake Wars für Windows-PC wird von Splash Damage entwickelt. Gelenkt wird die Entwicklung jeweils von id Software. Eine Wii-Version von Quake Wars wurde - wenig überraschend - nicht angekündigt.

Wann Quake Wars nun genau im Jahr 2007 kommt, ist weiterhin unklar - im März 2007 wird es aber laut Activision nichts mehr. Vermutlich wird es erst zur Weihnachtszeit so weit sein - zumindest was die PC-Version angeht. Wann mit den Konsolenumsetzungen zu rechnen ist, wurde nicht bekannt gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25€
  2. (-92%) 0,75€
  3. 6,49€
  4. 4,32€

DER GORF 16. Feb 2007

Jo, stimmt schon. Bei der Antwort gings mir aber nur um die blöde Frage welche Spiele...

fabdn 15. Feb 2007

an diesem punkt setze ich jetzt mal an. Das ganze ist eine geschmacksfrage. Für mich...

kraftfahrer 14. Feb 2007

q2 lithium mod war sehr spassig mit den runes. haben wir auf meiner ersten lan party nur...

res 14. Feb 2007

Interessant wird es an dem Punkt, wo die aktuellen Konsolen ihre Spiele flüssig mit 1080i...

trallidalli 14. Feb 2007

die gibts eh nur wenn die windows-version erfolgreich wird und id-software genug geld...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /