Mobiles Fax mit Drucker, Scanner und GSM-Modul

Betrieb über Akku

Der schwedische Hersteller Possio hat auf der 3GSM 2007 in Barcelona ein kleines mobiles Faxgerät mit GSM-Funktion vorgestellt, das zudem noch kopieren und drucken kann. Der "Greta GSM Fax & Printer" wird mit einem Akku gespeist und soll so dem mobilen Geschäftsmann auch unterwegs zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Greta GSM Fax & Printer
Greta GSM Fax & Printer

Mit einem eingebauten GSM-Modul kann man mit dem Gerät per Mobilfunkverbindung faxen. Dabei lassen sich im Gegensatz zu den rein computerbasierten Lösungen durch den eingebauten Scanner auch handschriftliche Notizen oder Skizzen übermitteln. Auch bei eigenhändigen Unterschriften, die bei vielen Unternehmen die Verträge zieren müssen, ist ein reines mobiles Computerfax überfordert.

Stellenmarkt
  1. Solution Architekt PLM (w/m/d)
    Dassault Systèmes Deutschland GmbH, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, Berlin (Home-Office)
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    egf - Eduard G. Fidel GmbH, Pforzheim
Detailsuche

Das Druckwerk arbeitet mit Thermopapier, so dass man für langfristig haltbare Ausdrucke immer noch einmal eine Papierkopie anfertigen muss. Eine Rolle des Papiers soll für ungefähr 50 A4-Seiten reichen, schätzt der Hersteller. Das Gerät verfügt auch über eine USB-Schnittstelle, mit der man nicht nur faxen, sondern auch vom Rechner aus drucken kann.

Greta wird über einen eingebauten NIMH-Akku mit Strom gespeist. Ein Aufladegerät ist im Lieferumfang enthalten.

Greta misst 290 x 150 x 50 mm und wiegt etwas unter einem Kilogramm. Einen Preis und das Auslieferungsdatum nannte Possio noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


franky55 02. Sep 2007

und was, wenn der Absender nur Fax veschicken kann ??

huahuahua 13. Feb 2007

Vielleicht passt Du nur nicht in die Zielgruppe. Es geht ja nicht in erster Linie ums...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
    Google
    Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

    Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /