Abo
  • IT-Karriere:

James Bond für schnelle PlayStation-3-Käufer

Kostenloser Blu-ray-Film für die ersten Anmeldungen im PlayStation-Network

Die ersten 500.000 PlayStation-3-Käufer, die sich für den zugehörigen Online-Dienst PlayStation Network (PSN) anmelden, sollen den neuen James-Bond-Film "Casino Royale" auf Blu-ray Disc geschenkt bekommen. Das PSN ist kostenlos per PS3 zugängig und dient u.a. auch als Online-Shop für PS3- und PSP-Inhalte.

Artikel veröffentlicht am ,

So versucht Sony die Zahl der PSN-Anmelder zu erhöhen, das Interesse an den hochauflösenden Filmen zu steigern und kann mit dem vor lauter Sony-Produkten überquellenden Streifen auch noch für weitere Produkte aus der Gruppe werben. Microsoft hatte der ersten Charge seines optionalen HD-DVD-Laufwerks für die Xbox 360 mit Peter Jacksons King Kong direkt einen Film beigelegt, der in weiteren Lieferungen nicht mehr Bestandteil des Pakets ist.

Casino Royale kommt auf einer doppellagigen Blu-ray Disc (50 GByte) komprimiert im MPEG-4-AVC-Format am 23. März 2007 in den deutschen Handel. Am gleichen Tag erscheint auch die PlayStation 3 mit 60-GByte-Festplatte für 599,- Euro in Europa - geplant sind 1 Million Geräte zum Verkaufsstart, was also bedeutet, dass nur die Hälfte der Käufer bei schneller PSN-Anmeldung den Gratis-Film erhält.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 0,49€
  3. (-75%) 8,80€
  4. 2,49€

Florifantasy 04. Mär 2007

Wie is das eigentlich, kann ich gleich zur Lieferung dann den BD-Film beigelegt erwarten...

Pre@cher 14. Feb 2007

Die müssen doch ihr hauseigenes Format pushen und da hast nunmal nicht die dicke Auswahl ;)

x1XX1x 13. Feb 2007

naja, zumindest nix was hilft. :D

Boing 13. Feb 2007

und du hast anscheinden nix anderes zu tuen als leute im forum wegen ihrem hobby dumm...

Lewke 13. Feb 2007

Also nur 14 Minuten?! Da halte ich gegen, und gehe von 30+ Minuten aus :) Wissen tue...


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    •  /