Enttarnt: Eve-Online-Entwickler beim Schummeln erwischt

Im Juni 2006 hat sich "t20" gleich sechs dieser Baupläne angeeignet und sie der Spielerallianz "Band of Brothers" überlassen, für die er arbeitete. Nachdem er bereits innerhalb von CCP aufgeflogen ist und seinen Charakter aufgeben musste, verblieben die Baupläne jedoch bei der Allianz. Zum Glück hat sich "t20" nur vergleichsweise harmlose Baupläne erschummelt und damit die mächtigste Allianz in Eve Online unterstützt, für den einzelnen Spieler viel Geld, für diese Allianz sind es die berühmten "Peanuts", auch wenn die Profitmargen gerade bei Tech-2-Bauplänen enorm sind.

Stellenmarkt
  1. IT Security Specialist (w/m/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
Detailsuche

So steht die führende Allianz in Eve Online schon länger im Verdacht, mit unlauteren Mitteln zu kämpfen und Hilfe von den Entwicklern zu haben. Weitere Verdachtsmomente wie das Zuspielen von Informationen an die "Band of Brothers" weist der Entwickler jedoch von sich.

In einem gelöschten Artikel vom Dezember 2006 (Google Cache) des Forums von Eve Online, zeigte sich "t20" bereits frustriert über den Verlust seines Charakters und dessen Reputation. Zudem erklärt er, dass die meisten Entwickler es nicht mehr wagen, in die Politik im Spiel einzusteigen. Zu groß sei die Gefahr, dass ein Entwickler zu viel Einfluss nehme und er erkannt werde.

CCPs CEO Hilmar Veigar "Hellmar" Pétursson hat sich parallel zu dem Geständnis zu den Vorfällen geäußert. So werde ein Mitarbeiter in der Regel sofort gefeuert, wenn derartiges Fehlverhalten zu Tage kommt. In dem Fall von "t20" ist dies jedoch nicht passiert. Auf Grund der Sommermonate war ein großer Teil der Mitarbeiter im Urlaub und die damals Verantwortlichen wählten lieber einen vorsichtigen Weg, um die Situation zu bereinigen.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für die Zukunft verspricht Pétursson, mit einer internen Abteilung dafür Sorge tragen zu wollen, dass sich derartige Vorfälle nicht wiederholen. Eine nachträgliche zweite Bestrafung hält CCP nicht für sinnvoll.

Den bisherigen Werdegang des Vorfalls hat der Entdecker Kugutsumen in seinem Forum-Blog festgehalten. Besonders erwähnenswert ist hier der Sechsteiler Reikoku Makes Its Own Luck (Reikoku ist Teil der Band of Brothers).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Enttarnt: Eve-Online-Entwickler beim Schummeln erwischtEnttarnt: Eve-Online-Entwickler beim Schummeln erwischt 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


dumbo 18. Aug 2009

hey hey wiki

Cutthroat 01. Aug 2007

Morsus Mihi ist achtgrößte Allianz (1365), noch vor Red Alliance (1332), rein von der...

Jan Speed 02. Mär 2007

Garantiert ein Goon

DjNorad 14. Feb 2007

Nee, so war das auch nicht gemeint. Ally-Orders gelten schon für alle, sofern sie denn...

Cherubim 14. Feb 2007

Wenn die 3 Rax Volldeppen sind ja - auch ne Deimos hält keine 15 Blaster und 15 Drones aus.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /