Parallels will OS X nicht virtualisieren

Apple verbietet Einsatz von MacOS X als Gastbetriebssystem

Als Ende Januar 2007 bekannt wurde, dass der Virtualisierungsanbieter Parallels zu SWsoft gehört, stach besonders Parallels' Aussage hervor, man wolle künftig MacOS X als Gastsystem unterstützen. Schon damals gehegte Zweifel bestätigen sich nun.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Als Parallels und SWsoft offiziell bekannt gaben, zusammenzugehören, hieß es auch, künftig würde MacOS X von Parallels als Gastsystem unterstützt. Der Anbieter vertreibt eine günstige Virtualisierungslösung für Linux, Windows und MacOS X, die am ehesten mit VMware Workstation zu vergleichen ist, auch wenn sich die Software im Funktionsumfang noch deutlich unterscheidet. Gerade, da Parallels als bisher einziger Anbieter eine Virtualisierungssoftware für Intel-Macs vertreibt, wurde den Produkten jedoch einige Beachtung geschenkt.

Stellenmarkt
  1. IT-Prüfer/IT-Auditor (m/w/d) IT-Prozesse & IT-Sicherheitsmanagement
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Hannover, Frankfurt am Main, Münster
  2. Teamleiter Software Development Logistics (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
Detailsuche

Doch die Zweifel daran, wie Parallels OS X virtualisieren möchte, bestätigen sich nun. So gab ein Parallels-Sprecher gegenüber Ars Technica an, dass man die Funktion nicht anbieten werde, bevor Apple seinen Segen hierfür erteilt hätte. Der Grund liegt in Apples Endbenutzer-Lizenzvertrag, der den Einsatz von MacOS X ausschließlich auf Apple-Hardware gestattet. Es sei zwar unter Umständen möglich, OS X in einer virtuellen Maschine zum Laufen zu bekommen, man werde Anwender aber nicht zu illegalen Handlungen anstiften, so der Parallels-Sprecher.

Die Aussage kommt dabei nicht überraschend, sind Apples Lizenzvereinbarungen doch ausreichend bekannt. Für den Parallels-Konkurrenten VMware - der zurzeit mit Fusion an einer Virtualisierungssoftware für MacOS X arbeitet - gilt daher dasselbe. Srinivas Krishnamurti, Director für Product Management und Business Development bei VMware, sagte gegenüber Golem.de auf der VMworld im November 2006, dass Apple sich bisher nicht interessiert gezeigt habe, den Einsatz von MacOS X innerhalb virtueller Maschinen zuzulassen. Doch auch auf der VMworld 2006 war zu hören, dass es rein technisch kein Problem sei, MacOS X als Gastbetriebssystem zu nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


OSXler 05. Mär 2007

Also ich installiere gerade OSX in VMWare unter Windows Vista. Erst zum testen und wenn...

marcmoni 13. Feb 2007

Ja da habe ich noch nicht soviel Erfahrung mit den Programmen habe mir jetzt erstmal...

spötterle 13. Feb 2007

ich, der ich als pc-ler in einem mac-umfeld täglich die wachsenden sorgen der mac-ler...

MacDreck 13. Feb 2007

Ach, jetzt hast du die Mac OS Wix (tm) Fans verärgert... Das ist böse, so böse...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Offroader der Zukunft
Elektrisch auf den Rubicon Trail

Nachdem mittlerweile nahezu jede Fahrzeugklasse elektrisch fährt, sind jetzt die Geländewagen dran. Echte Offroad-Fans mögen die Nase rümpfen, allerdings eignen sich die Elektroantriebe für hartes Gelände.
Von Stefan Grundhoff

Offroader der Zukunft: Elektrisch auf den Rubicon Trail
Artikel
  1. Oliver Blume: VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu
    Oliver Blume
    VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu

    VWs Ingenieure müssen den Trinity neu planen, weil das Design bei der Konzernspitze durchgefallen ist. Zudem gibt es eine neue Softwarestrategie.

  2. Samsung-Tablet mit 250 Euro Rabatt bei Amazon als Top-Deal
     
    Samsung-Tablet mit 250 Euro Rabatt bei Amazon als Top-Deal

    Auch nach dem Black Friday gibt es bei Amazon günstige Samsung-Tablets. Je nach Modell sind derzeit bis zu 180 Euro Rabatt möglich.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
    Prozessor-Architektur
    Das lange Erbe von Intels 8080

    50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /