• IT-Karriere:
  • Services:

E90 - Neuer Nokia-Communicator mit GPS, WLAN und HSDPA (Upd)

Symbian-Smartphone mit 3,2-Megapixel-Kamera und QWERTZ-Tastatur

Mit dem E90 integriert Nokia die Communicator-Reihe in die E-Serie und stellt den Neuling auf dem 3GSM Congress in Barcelona vor. Das Symbian-Smartphone besitzt wie seine Vorgänger eine ausklappbare Minitastatur, um unterwegs bequem Texte einzugeben. Erstmals ist ein Gerät der Communicator-Reihe mit UMTS und HSDPA ausgerüstet. Als weitere Besonderheit ist ein GPS-Chip in dem Multitalent integriert.

Artikel veröffentlicht am ,

E90 Communicator
E90 Communicator
Der Grundaufbau der Communicator-Geräte ist auch beim E90 gleich geblieben: Das Gerät lässt sich aufklappen, um dann eine vollwertige QWERTZ-Tastatur samt großem Querformatdisplay zu erreichen. Zusammengeklappt stehen die üblichen Handyfunktionen bereit und es gibt ein zweites Display sowie eine Handy-Klaviatur, um die Grundfunktionen vornehmen zu können, ohne das Mobiltelefon aufklappen zu müssen.

Inhalt:
  1. E90 - Neuer Nokia-Communicator mit GPS, WLAN und HSDPA (Upd)
  2. E90 - Neuer Nokia-Communicator mit GPS, WLAN und HSDPA (Upd)

Der E90 Communicator enthält als Besonderheit einen GPS-Chip sowie eine Anbindung an Nokia Maps, einer Navigationssoftware mit Routenberechnung. Im Vergleich zu den Vorgängern ist ebenfalls neu, dass nun UMTS sowie HSDPA unterstützt werden. Außerdem agiert das Mobiltelefon in den vier GSM-Netzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS, EDGE sowie WLAN.

E90 Communicator
E90 Communicator
Als weitere Neuerung besitzt der E90 Communicator nun eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Kameralicht sowie eine zweite Kamera in VGA-Auflösung für Videotelefonie. Als Betriebssystem kommt nun beim Neuling Symbian S60 3rd Edition zum Einsatz, zuvor steckte in den Communicator-Modellen Symbian mit der Series-80-Oberfläche. Weitere technische Daten liegen bislang nicht vor.

Der Nokia E90 Communicator soll im zweiten Quartal 2007 auf den Markt kommen, aber dann erst im dritten Quartal 2007 wirklich breit verfügbar sein. Ohne Vertrag liegt der Preis bei rund 950,- Euro.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund

Nachtrag vom 12. Februar 2007 um 15:20 Uhr:
Nokia hat nun die bislang fehlenden technischen Daten nachgereicht, die auf der zweiten Seite zusammen gefasst sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
E90 - Neuer Nokia-Communicator mit GPS, WLAN und HSDPA (Upd) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  2. 1.299€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. (u. a. Computer-Zubehör, Fernseher und Games zu Aktionspreisen)
  4. (u. a. Die Sims 4 Vollversion und Add-ons günstiger (PC-Code Origin))

C. Bernstein 15. Apr 2008

Ich kann Neil ganz und gar nur recht geben! Liebe Grüsse, C. aus Bonn

Pinocchio 11. Jul 2007

Meine Erfahrung im Mobile Sektor reicht bis zu den Anfängen zurück. Meine berufliche...

Guenther 10. Jul 2007

Also ich habe mit Nokia abgeschlossen. Nach mehr als 4 Monaten Wartezeit habe ich meinen...

daniel9300 18. Feb 2007

Wie recht du Hast! Nur Flachschippen hier!

daniel9300 18. Feb 2007

Als 9300 nutzer der auch schon die Vorgänger hatte war ich erschrocken auf welchem Niveau...


Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Samsung-Smartwatches EKG und Blutdruckmessung kommt nach Deutschland
  2. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  3. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

    •  /