Abo
  • Services:

Update für VirtualBox veröffentlicht

Freie Virtualisierungssoftware künftig in Ubuntu enthalten

Für die freie Virtualisierungssoftware VirtualBox ist nun ein Update auf die Version 1.3.4 erschienen. Damit werden zahlreiche Fehler korrigiert. VirtualBox wird außerdem künftig in der Linux-Distribution Ubuntu enthalten sein. Die Software wurde Mitte Januar 2007 als Open Source freigegeben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

VirtualBox
VirtualBox
Das Update auf die Version 1.3.4 korrigiert zahlreiche Fehler, darunter Probleme, die bei der Installation einiger Gastbetriebssysteme auftraten. Änderungen an der Benutzeroberfläche bringen beispielsweise einen überarbeiteten Einstellungsdialog für die USB-Optionen und verhindern Probleme im Zusammenhang mit dem GNOME-Window-Manager Metacity.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Insgesamt wurden 800 Änderungen in die Software aufgenommen. Zudem gab Anbieter Innotek bekannt, dass VirtualBox in der kommenden Version 7.04 der Linux-Distribution Ubuntu enthalten sein wird.

VirtualBox emuliert einen kompletten Rechner mit Ausnahme der CPU und läuft auf den 32-Bit-Varianten von Linux und Windows. Als Gastsysteme können verschiedene Windows-Versionen ebenso wie OS/2, Linux und BSDs installiert werden. Innotek gab VirtualBox Mitte Januar 2007 als Open Source frei. Zusätzlich gibt es aber auch weiterhin eine kommerzielle Fassung, die zusätzliche Funktionen wie virtuelle USB-Controller mitbringt.

Die neue Version 1.3.4 kann ab sofort unter virtualbox.org heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 23,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

BSDDaemon 12. Feb 2007

Schon mal VMWare Fusion für den Mac getestet? Läuft trotz Beta Status sehr zuverlässig...

Winamper 12. Feb 2007

VM`s braucht man hauptsächlich in professionellem Zwecke, Server, Entwickler u.s.w...

burger 12. Feb 2007

http://www.virtualbox.org/download/UserManual.pdf Seite 35f Die interessante Frage ist...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /