Abo
  • Services:

Ubisoft steigt ins Filmgeschäft ein

1.000 neue Jobs sollen entstehen - kanadischer Staat schießt Gelder zu

Das bisher als Computerspielhersteller in Erscheinung getretene Unternehmen Ubisoft will künftig auch ins Filmgeschäft einsteigen. Für die geplanten, vollständig computergenerierten Kinofilme will Ubisoft seinen Personalbestand langfristig ganz erheblich aufstocken.

Artikel veröffentlicht am ,

Bis zum Jahr 2013 will Ubisoft rund 295,6 Millionen Euro investieren und ca. 1.000 neue Mitarbeiter in der kanadischen Provinz Quebec einstellen, wovon die Hälfte allein an den Spielfilmen arbeiten soll. Dann will Ubisoft insgesamt 3.000 Mitarbeiter beschäftigen.

Stellenmarkt
  1. IQ-Agrar Service GmbH, Osnabrück
  2. Robert Bosch GmbH, Wetzlar

Basis für die Filmgeschichten sollen zunächst einmal die bereits entwickelten Spielehandlungen sein. Zunächst will man Kurzfilme anbieten, die auch zum Download angeboten werden sollen - zum Beispiel soll so auf Basis des Spiels "Assassin's Creed" ein Kurzfilm entwickelt werden.

Der kanadische Staat will dem Unternehmen eine rückzuzahlende Subvention von 8 Millionen Kanadischen Dollar zuschießen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

benny 12. Feb 2007

Es gibt einen weiteren Final Fantasy Film (in diesem Sinne eine Fortsetzung): Final...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /