Abo
  • Services:
Anzeige

Handymarkt weiter im Auftrieb

Motorola kann zweiten Rang in Westeuropa knapp halten

Im Jahr 2006 wuchs der Handy-Markt in Westeuropa um 9 Prozent und weiterhin führt Nokia den Markt mit enormem Vorsprung an. Ganz knapp kann Motorola den zweiten Rang im westeuropäischen Handy-Markt für sich verbuchen, denn Samsung hängt den Amerikanern dicht an den Fersen. Insgesamt legten alle großen Handyhersteller bei den Verkaufszahlen zu.

In Westeuropa verkaufte Nokia laut den Marktforschern von IDC 64,7 Millionen Mobiltelefone und erreichte damit einen Marktanteil von 35 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Zuwachs von 10 Prozent, als die Finnen 58,9 Millionen Geräte verkauften. Auf dem zweiten Rang folgt Motorola mit einem Marktanteil von 16 Prozent bei 30,4 Millionen abgesetzten Mobiltelefonen, was eine Steigerung von 19 Prozent im Vergleich zu 2005 bedeutet.

Anzeige

Mit einem Zuwachs von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr konnte Samsung 29,8 Millionen Europäer für seine Mobiltelefone begeistern. Die Koreaner erreichten damit - wie Motorola - einen Marktanteil von 16 Prozent, allerdings schrumpfte der Abstand zwischen den beiden Rivalen gemessen an den Verkaufszahlen aus 2005. Den vierten Platz nimmt Sony Ericsson mit einem Anteil von 12 Prozent bei 21,4 Millionen verkauften Geräten und einer Steigerungsrate von 22 Prozent ein.

Das mittlerweile aufgelöste Unternehmen BenQ Mobile hat im Jahr 2006 eine enorme Zuwachsrate von 143 Prozent in Westeuropa erzielen können. Damit reicht es für den fünften Platz bei einem Marktanteil von 5 Prozent, indem 9,6 Millionen Käufer sich für die Mobiltelefone des Herstellers entschieden. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Westeuropa 185,6 Millionen Mobiltelefone verkauft. Ein Jahr zuvor lag die Zahl bei 170,4 Prozent.

Handymarkt weiter im Auftrieb 

eye home zur Startseite
haisaiiaisdiai 11. Feb 2007

Hab mir grad 2 Sony Ericsson K310i auf ebay (neu) geholt. Preis ca. 70 euro. Können...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Hays AG, Region Karlsruhe
  3. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. OSRAM GmbH, Garching bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 69,99€ (DVD 54,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

  1. Die Grenze des Sinnvollen gibts bei jeder Technik

    postb1 | 17:10

  2. Re: Geht bitte nicht wählen!

    piratentölpel | 17:09

  3. Re: Wichtig ist die Glasfaser im Haus

    lennartc | 17:04

  4. Re: Dann doch lieber 50 mbit

    Proctrap | 16:51

  5. Re: China-Handys

    Peter Brülls | 16:47


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel