• IT-Karriere:
  • Services:

Schnurlos verschlüsselt telefonieren mit dem Siemens Gigaset

DECT-Telefon für abhörsichere Gespräche

Mit dem Gigaset SL965 hat Siemens einen Nachfolger des Gigaset SL74x vorgestellt. Das schnurlose DECT-Telefon arbeitet mit Sprachverschlüsselung, wenn man an der Gegenstelle ebenfalls das Modell einsetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gigaset SL965 arbeitet mit einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung und einem mit 3.072 Bit verschlüsselten Public-Key-Austausch (Diffie-Hellman). Die Schlüsselgenerierung, Authentifizierung sowie Entschlüsselung finden komplett im Mobilteil statt. Die Sprachqualität des Gigaset SL965 soll unverschlüsselten Telefongesprächen nicht nachstehen.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dortmund
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Siemens Gigaset SL965
Siemens Gigaset SL965
Das Gigaset SL965 hat ein Farbdisplay mit 128 x 128 Pixeln Auflösung und 4.096 Farben. Im Normalzustand werden Datum und Uhrzeit eingeblendet. Alternativ gibt es einen Bildschirmschoner und Hintergrundbilder. Das eingebaute Telefonbuch speichert 200 Einträge. Einzelnen Anrufern kann eine eigene Klingelmelodie zugewiesen werden. Kurze Memos mit bis zu 30 Sekunden Länge und auch ebenso lange Telefonmitschnitte kann das Telefon auch aufzeichnen.

Ein Sprechgarnitur kann über eine Buchse angeschlossen werden. Größe und Akkulaufzeit wurden nicht angegeben.

Das Gigaset SL965 soll rund 1.750,- Euro kosten - zwei Exemplare werden im Set für unter 3.000,- Euro angeboten. Das abhörsichere Schnurlos-Telefon soll ab dem zweiten Quartal 2007 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...

meta 09. Feb 2007

Leute, die wirklich enormen Sicherheitsbedarf haben, nutzen eine Point-to-Point...

Deine Mudda 09. Feb 2007

Stimmt wohl, wenn man die Fingerprints nicht irgendwie manuell abgleichen kann, dann sind...

indiana_x 09. Feb 2007

Das denke ich auch. Was sind 3000€im vergleich zu einem neuem Patent das per Telefon...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /