Windows Mobile: Neue Version bringt effizienteres Arbeiten

Der mitgelieferte E-Mail-Client von Windows Mobile kann künftig auch HTML-formatierte Nachrichten anzeigen und soll deutlich leichter zu bedienen sein. Die HTML-Darstellung im Zusammenspiel mit Exchange verlangt aber mindestens den Exchange Server 2007. In Windows Mobile 6 wird die mobile Variante des bisherigen MSN Messenger durch einen Ableger des Windows Live Messengers ersetzt, der entsprechend mehr Funktionen bringt und nun auch Dateien übertragen kann sowie das Chatten mit mehreren Kontakten erlaubt.

Stellenmarkt
  1. Web-Entwickler (m/w/d)
    Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e.V., Stuttgart
  2. Technischer Redakteur (m/w/d) für Hilfesysteme im Bereich CAD-Software
    Gräbert GmbH, Berlin
Detailsuche

Der Kalender hat eine verbesserte Bedienung erfahren und die mobile Ausführung des Internet Explorer soll zügiger agieren. Anruflisten werden nun bei den einzelnen Kontakten abgelegt, um so leicht zu erkennen, wann man das letzte Mal mit einer Person telefoniert hat. Zudem werden Anrufe nun auch mit MP3-Dateien signalisiert und es gibt verschiedene Variationen des Vibrationsalarms wie etwa pulsierend oder rhythmisch.

In zahlreichen Applikationen von Windows Mobile 6 soll die Suche nach Daten vereinfacht werden, indem die Eingabe eines Kontakts, eines Musikstückes oder Ähnliches mit passenden Treffern vervollständigt wird, um so lästige Tipparbeit zu umgehen.

Aus Sicherheitsgründen lassen sich nun auch Daten verschlüsselt ablegen, die statt im Gerätespeicher auf einer Speicherkarte ausgelagert sind. Bei der Wahl des Kennwortes achtet das System bei Bedarf darauf, dass keine allzu einfachen Eingaben wie etwa "11111" oder "12345" verwendet werden, um ausreichende Sicherheit zu gewähren. Zudem lässt sich einstellen, dass solche Kennwörter in regelmäßigen Intervallen neu vergeben werden müssen. Außerdem lassen sich die Daten auf den Geräten aus der Ferne löschen, um im Falle eines Verlusts oder Diebstahls zu verhindern, dass vertrauliche Daten in falsche Hände gelangen.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.–24. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Unter der Haube hat Windows Mobile auch einige Verbesserungen erfahren. So soll das System nun VoIP unterstützen. Passende Software integriert Microsoft jedoch nicht, aber eine entsprechende Anbindung soll vorhanden sein, damit Gerätehersteller solche Funktionen ohne großen Aufwand einbauen können.

Erste Geräte mit Windows Mobile 6 werden im zweiten Quartal 2007 erwartet. Inwiefern Upgrades erscheinen, um bisherige Windows-Mobile-Geräte aufzurüsten, ist noch nicht bekannt. Da die Kernfunktionen gleich geblieben sind, sollten alle Applikationen mit dem neuen Betriebssystem laufen, sofern diese sich mit Windows Mobile 5 vertragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Windows Mobile: Neue Version bringt effizienteres Arbeiten
  1.  
  2. 1
  3. 2


AtK 12. Feb 2007

entweder bin ich blind, oder ich find echt nix: verträgt sich ein PDA mit mobile 6 auch...

Paulfred 12. Feb 2007

Kann das sein, das Du dein Telefon nicht kennst? Erkläre mir bitte, wozu bei Dir die...

Stefano 12. Feb 2007

Hast Du einen heißen Tipp, wo oder wonach ich suchen soll? Ich stimme Dir zu. Stefano

Ubuntu 100% 4... 11. Feb 2007

Genau, alle regen sich über die Ubuntu Werbung die in den Foren von freiwilligen...

russia 10. Feb 2007

Vor allem die komplette Gnome oberfläche von Ubuntu auf einem kleinen PDA Screen ans...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chinas KP gegen Internetkonzerne
Sozialismus süß-sauer

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Chinas KP gegen Internetkonzerne: Sozialismus süß-sauer
Artikel
  1. The Definitive Edition: Rockstar Games ersetzt Flagge in GTA Vice City
    The Definitive Edition
    Rockstar Games ersetzt Flagge in GTA Vice City

    Der Community ist es aufgefallen: Rockstar Games hat in der Neuauflage von GTA Vice City ein rassistisches Symbol auf einem T-Shirt ersetzt.

  2. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

  3. Blizzard: Wegen internen Problemen fällt die Blizzcon 2022 aus
    Blizzard
    Wegen internen Problemen fällt die Blizzcon 2022 aus

    Entlassungen und Kündigungen innerhalb der Belegschaft, Führungswechsel und Probleme mit Spielen: Blizzard sagt die Blizzcon 2022 ab.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /