Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-NTFS-Treiber als Release Candidate

NTFS-3G nutzt das Filesystem in Userspace

Schon bei der Ankündigung des NTFS-3G-Treibers für Linux wurde dieser als weitgehend stabil bezeichnet. Nun antworten die Entwickler ständigen Nachfragen nach dem Beta-Status damit, dass sie die aktuelle Version kurzerhand zum Release Candidate gemacht haben. Sollten keine großen Probleme auftauchen, so wird NTFS-3G in absehbarer Zeit als fertige Version veröffentlicht.

Das Filesystem in Userspace - oder FUSE - erlaubt es, Dateisystemtreiber im Userspace zu nutzen. Der Nutzer kann somit unabhängig vom Kernel Dateisysteme einbinden. Im Linux-Kernel ist FUSE enthalten, außerdem existieren Portierungen für BSD-Varianten. Google stellte zuletzt FUSE für MacOS X vor. Der NTFS-3G-Treiber nutzt FUSE, um auf mit dem Microsoft-Dateisystem formatierte Datenträger zuzugreifen.

Anzeige

Hauptsächlich habe man die aktuelle Version zum Release Candidate gemacht, da der Treiber weitgehend stabil sei, so die Entwickler. Viele Fehler, die man für Probleme in NTFS-3G gehalten hätte, entpuppten sich als Fehler anderer Software. Nun sollen noch Fehler im Release Candidate gemeldet werden - blieben die aus, so solle bald die stabile Version erscheinen, heißt es in der Ankündigung. NTFS-3G benötigt mindestens FUSE 2.6 und warnt, sofern das fehlerhafte Modul der Version 2.6.2 installiert ist. Beim Einbinden einer NTFS-Partition nutzt der Treiber nun auf Wunsch sämtliche Mount-Optionen wie "umask" oder "fmask". Zudem wurde der Quelltext überarbeitet, damit er besser mit FUSE für MacOS X zusammenarbeitet.

Mit Ntfs-Config gibt es ein grafisches Programm, um Dateisysteme über NTFS-3G einzuhängen. Der Release Candidate von NTFS-3G steht ab sofort zum Download bereit.


eye home zur Startseite
noone 16. Feb 2007

BSD, Solaris, ...

billy 09. Feb 2007

Die NTFS-3G Treiber sind wirklich gut. Zum Entwickeln ist Fuse ja nett aber mehr dann...

Schugy 08. Feb 2007

Ein Knoppix-Release mit NTFS-Support ist ideal, um Würmer, Rootkits usw. zu entfernen...

Gaskutscher 08. Feb 2007

Außerdem: Erst morgen ist Freitag.

horst 08. Feb 2007

falsch. das verwechselst du mit dem captive-ntfs-treiber, der ne original windoof-dll nutzt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Ingolstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,00€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft...

    plutoniumsulfat | 01:51

  2. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38

  3. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    Dadie | 01:33

  4. Re: Neue Airport Express?

    HeroFeat | 01:26

  5. Re: Was bedeutet jetzt "schneller"?

    Sammie | 01:25


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel