Abo
  • Services:
Anzeige

Elektronische Wirtschaftsspionage aus China nimmt zu

Verfassungsschutz verzeichnet verstärkt chinesische Hackerangriffe

China verstärkt die elektronische Wirtschaftsspionage, meldet die Financial Times Deutschland unter Berufung auf Hans Elmar Remberg, Vizepräsident des Bundesamts für Verfassungsschutz. Vor allem mittelständische Unternehmen seien gefährdet.

Der Verfassungsschutz hat in letzter Zeit "verstärkt chinesische Hackerangriffe festgestellt", zitiert die FTD Remberg. Neben China betreibe vor allem Russland Spionage. Zugleich sind beide Staaten wichtige Handelspartner der Bundesregierung.

Anzeige

"Während die russischen Dienste noch primär mit klassischen Agenten arbeiten, sind die Chinesen nach unseren Erkenntnissen hauptsächlich auf dem elektronischen Sektor aktiv", sagte Verfassungsschützer Remberg gegenüber der Financial Times Deutschland.

Besonders der Mittelstand sei gefährdet, denn während großen Konzerne über Sicherheitsabteilungen verfügten, würden bei kleinen Unternehmen oft große Sicherheitslücken klaffen. Der Verfassungsschutz halte zudem Praktikanten für eine mögliche Gefahrenquelle, heißt es in dem Bericht weiter.

Remberg wirbt für einen engeren Dialog der Unternehmen mit dem Verfassungsschutz, denn anders als die Polizei müsse der Verfassungsschutz Informationen nicht direkt an die Staatsanwaltschaften weitergeben. Die entsprechenden Informationen seien für die Arbeit des Verfassungsschutzes aber wichtig.


eye home zur Startseite
@ 08. Feb 2007

in asien sagt man "was nichts kostet, ist auch nichts wert"

@ 08. Feb 2007

Genau. Als "anständiger Bürger" lasse ich den ja sowieso freiwillig auf meinem Rechner...

J.W. 08. Feb 2007

Das die Chinesen durch hacking Geld verdienen wissen wir doch schon seid C&C Generals. :)

King Troll 08. Feb 2007

Demotivieren Sie bitte meine UnterTrolle nicht bei ihrer Lieblingsbeschäftigung ~ hier...

:-) 08. Feb 2007

...nun wissen wir also, dass die Russen mit einem Höhrrohr arbeiten, die Chinesen mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. BWI GmbH, Hannover
  3. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,00€
  3. 7,90€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt im Rotlichtviertel

  2. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  3. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  4. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne

  5. Mirai-Botnetz

    Drei US-Studenten bekennen sich schuldig

  6. Surface Book 2 im Test

    Noch näher dran am ultimativen Laptop

  7. Inno3D P104-100

    Hybrid aus GTX 1070 und GTX 1080 berechnet Kryptowährungen

  8. Cloud Imperium Games

    Crytek klagt gegen Weltraumspiel Star Citizen

  9. Pflanzennanobionik

    MIT-Forscher lassen Pflanzen leuchten

  10. Grover

    Conrad bietet Elektronikgeräte zum Mieten an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: hm...

    pumok | 14:23

  2. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    berritorre | 14:22

  3. Re: Bin sehr zufrieden!

    HaMa1 | 14:22

  4. Re: Aussehen

    pumok | 14:21

  5. Re: 1. 3D Drucker mieten

    v2nc | 14:21


  1. 14:05

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:07

  6. 12:04

  7. 11:38

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel