• IT-Karriere:
  • Services:

Qt für Java jetzt als Beta-Version

Jambi soll im dritten Quartal 2007 erscheinen

Das Qt-Toolkit für Java, Qt Jambi, ist nun als Beta-Version verfügbar. Neben den üblichen Fehlerkorrekturen wurde der Qt-Designer erweitert und soll die Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen so beschleunigen. Eclipse-Anwender können sich über eine bessere Integration die Entwicklungsumgebung freuen und um Jambi kennen zu lernen, liegen dem Paket neue Demos bei.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Qt Jambi ist eine Java-Variante des C++-Frameworks Qt, das beispielsweise von den KDE-Entwicklern für ihre grafischen Programme eingesetzt wird. Jambi funktioniert mit der Java Standard sowie Enterprise Edition 5.0 und soll laut Trolltech Java- wie C++-Programmierern Vorteile bringen. In beiden Sprachen geschriebener Quelltext kann innerhalb eines Projektes nebeneinander existieren und die Qt-Java-Anwendungen passen sich auf den unterschiedlichen Plattformen dem nativen Aussehen an.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Berlin

Entwickler können so vor allem mit einer Code-Basis Windows, Linux mit X11 sowie MacOS X unterstützen, ohne die Bedienung ihrer Applikationen plattformabhängig anpassen zu müssen. Die Beta-Version des Frameworks korrigiert in den Vorschauversionen aufgetauchte Fehler und enthält einen erweiterten Qt-Designer. Damit sollen sich vor allem schneller grafische Bedienelemente erstellen lassen. Unter anderem ist nun Java-Syntax in den .ui-Dateien möglich.

Die Zusammenarbeit mit der freien Entwicklungsumgebung Eclipse wurde ebenfalls verbessert. Beispielsweise lassen sich sämtliche Qt-Designer-Funktionen innerhalb von Eclipse nutzen und auch die Assistenten und Projektvorlagen wurden in Eclipse integriert. Durch erweiterte Unterstützung für Multi-Threading verspricht Trolltech die Möglichkeit zur Entwicklung von Threaded-Anwendungen in Java mit erhöhter Thread-Sicherheit. Zudem sind in dem Qt-Jambi-Paket neue Demos und Beispiele enthalten, um Programmierern zu zeigen, was mit dem Framework möglich ist. Darunter ist z.B. ein Chat-Client zu finden.

Nach einer Registrierung steht die Beta-Version von Qt Jambi zum kostenlosen Download bereit. Da Qt Jambi mittlerweile auf Qt 4.3 setzt, wird auch ein aktueller Entwicklungsschnappschuss hiervon benötigt. Im dritten Quartal 2007 soll Qt Jambi fertig sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

XNeo2001 08. Feb 2007

Nein. Ja. Es geht wohl darum, daß sowohl in C++ geschriebener Code als auch in Java...

Yves 08. Feb 2007

Das stimmt IMHO nicht. AWT ist sehr performant - stellt aber die Schnittmenge der GUI...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

    •  /