• IT-Karriere:
  • Services:

Cider + Cg: Mehr Windows-Spiele für MacOS X

Transgaming nutzt Nvidias CgFX für Direct3D-Shader

Mit Transgamings Software "Cider" können Spielestudios ihre Windows-Spiele ohne große Umstände direkt auf Intel-Macs zum Laufen bringen - dazu werden Windows-API-Aufrufe auf die Mac-OS-X-Äquivalente umgelenkt. Mit Hilfe von Nvidias CgFX können nun auch Direct3D-Shader-Aufrufe ohne Direct3D-API verarbeitet werden, so dass auch aufwendige Windows-Spiele ihren Weg auf den Mac finden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Entwicklung der High-Level Shader Language (HLSL) von Direct3D/DirectX 9 war Nvidia maßgeblich beteiligt. Nvidias eigene Shader-Sprache C for Graphics, kurz Cg, ist deshalb der von Microsoft sehr ähnlich, wurde aber Stück für Stück um Nvidia-spezifische Funktionen erweitert und kann nicht nur mit Direct3D, sondern auch mit OpenGL eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. ADM WILD Europe GmbH & Co. KG, Heidelberg

Die Verwandtschaft der Shader-Sprachen macht es also möglich, das Cg-Framework "CgFX" als Alternative zur Direct3D-HLSL zu verwenden. Aufwendige 3D-Effekte von Windows-Spielen sind so auch auf Intel-Macs zu sehen. Nvidia und Transgaming wollen Cg im Rahmen ihrer Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen verbessert haben, von der Dateikompatibilität von Effekt-Dateien (.fx) bis hin zur Leistung. Nvidia zufolge sollen die Erfahrung der Transgaming-Entwickler mit der plattformübergreifenden Programmierung zu einer besseren Kompatibilität zu den Shader-Systemen der verschiedenen Entwickler geführt haben.

Transgaming-Chef Vikas Gupta sieht in der Zusammenarbeit mit Nvidia einen wichtigen Schritt für den Mac-Spielemarkt. "Unsere gemeinsamen Bemühungen um Cg haben zu einer ausgefeilten alternativen Umsetzung von Direct3D-kompatiblen High-Level-Shadern auf dem Mac geführt; das ist wichtig, weil Microsoft die Verbreitung von Direct3D auf Nicht-Microsoft-Plattformen untersagt", so Gupta. Für das Jahr 2007 hat der Transgaming-Chef viele Top-Spiele in Aussicht gestellt, die Nutzen aus dem verbesserten Cider ziehen, ohne jedoch konkrete Windows-Titel zu nennen.

Während Nvidias Software hilft, mehr Windows-Spiele-Portierungen unter MacOS X zum Laufen zu bringen, hat das Unternehmen bei den High-End-Grafikkarten für Intel-Macs nicht viel zu melden. Apples Mac Pro kommt zwar mit einer Low-End-Grafikkarte mit Nvidias Grafikchip GeForce 7300 GS, doch wer deutlich mehr Leistung will, kann im Moment nur zu einer Radeon X1900 XT vom Konkurrenten ATI/AMD greifen.

Grafikkarten der GeForce-7800- und der leistungsfähigeren neuen GeForce-8800-Serie können auf Grund der bis dato fehlenden EFI-Firmware und Apple-Treiber noch nicht unter MacOS X eingesetzt werden. Per Bootcamp kann die Nvidia-Hardware aber wenigstens unter Windows XP/Vista genutzt werden. Für den Einsatz unter MacOS X und Windows muss hingegen darauf gewartet werden, dass Apple eine eigene GeForce-7800- oder GeForce-8800-Karte mit EFI, BIOS und passenden MacOS-X-Treibern anbietet. Wann das geschehen könnte, weiß Nvidia Deutschland derzeit nicht zu berichten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (Release am 14. November)
  2. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...
  3. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  4. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

smueller 04. Nov 2007

bleib mal anständig hier.. idiot, würdest ihm lieber sagen wis wirklich ist.. @ölbart...

Doener 07. Feb 2007

Seit TransGaming Cider begonnen hat, gucken die Linux-Kunden in die Röhre. Es gab seit...

Doener 07. Feb 2007

Weitere Beispiele sind u.a. "Cold War", "Ankh" oder "Robin Hood: Die Legende von...

Quizzler 07. Feb 2007

vlt meinen sie ja wenn man ein wingame per paralels bei laufendem os X spielen will oder...

Mirkoweich 07. Feb 2007

Hmm? Seit wann kann man nicht Apple Hardware mit Mac OS X benutzen? Also wo liegt der...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  2. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen
  3. Echo Studio Amazons teuerster smarter Lautsprecher

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /