• IT-Karriere:
  • Services:

Handystudie: Touchscreen und bewegliches Kontrollpanel

Ausziehbare QWERTY-Tastatur, HSDPA und WLAN

Der ungarische Designer Bogar Bence hat für Asus eine Konzeptstudie mit dem mystischen Namen "Aura" entwickelt, die sich dadurch auszeichnet, dass das Kontrollpanel mit den Tasten fürs Anrufen sowie durchs Menü gleiten beweglich ist. Ferner soll sich eine QWERTY-Tastatur ausziehen lassen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Konzeptstudie Aura
Konzeptstudie Aura
Durch das verschiebbare Kontrollpanel will Bence sicherstellen, dass der Touchscreen nicht bei jedem Anruf mit den Fingern berührt werden muss und somit hässliche Fingerabdrücke vermieden werden können. Bogar Bence hat nach eigenen Angaben schon früher Konzeptstudien angefertigt: Zeus, Siren und Aphrodite für Sony Ericsson, Credo für Lexus und das iPhone Nr.1.

Stellenmarkt
  1. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, London (Großbritannien) (Home-Office)
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf

Konzeptstudie Aura
Konzeptstudie Aura
Nach den Vorstellungen des Designers soll "Aura" 49 x 97 x 6 mm messen. Der Touchscreen soll immerhin eine Bilddiagonale von stolzen 3,9 Zoll aufweisen. Das GSM-Handy soll auch in HSDPA- und WLAN-Netzen einsatzbereit sein. Für den Datentausch ist neben Bluetooth ein Mini-USB-Anschluss sowie ein Micro-SD-Kartenslot vorgesehen. Ferner sollen eine 2-Megapixel-Kamera sowie ein 3,5-mm-Klinkenstecker-Anschluss für Standard-Kopfhörer an Bord sein.

Ob die Studie tatsächlich umgesetzt wird und wann es serienreife Modelle gibt, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

gerka 07. Feb 2007

Genau diesen "Kniff" meine ich: schwer zu akeptieren.

12345 07. Feb 2007

das einzige was noch fehlt ist ne eingebaute kaffeemaschine :)

Winamper 07. Feb 2007

Irgendwie schon, scheint ein allgemeiner Konzeptstudientrend zu sein, bis zur Marktreife...

nix 07. Feb 2007

als langjähriger pda-nutzer (PalmIII, PalmV, Casiopeia, MDAII, MDA Vario) ist es für mich...

vbrain 07. Feb 2007

Boa geil dann gibts endlich frischen Espresso während der Vorlesung :-D


Folgen Sie uns
       


IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte)

Golem.de erzählt die über 100-jährige Geschichte von Big Blue im Video.

IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte) Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

    •  /