Handystudie: Touchscreen und bewegliches Kontrollpanel

Ausziehbare QWERTY-Tastatur, HSDPA und WLAN

Der ungarische Designer Bogar Bence hat für Asus eine Konzeptstudie mit dem mystischen Namen "Aura" entwickelt, die sich dadurch auszeichnet, dass das Kontrollpanel mit den Tasten fürs Anrufen sowie durchs Menü gleiten beweglich ist. Ferner soll sich eine QWERTY-Tastatur ausziehen lassen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Konzeptstudie Aura
Konzeptstudie Aura
Durch das verschiebbare Kontrollpanel will Bence sicherstellen, dass der Touchscreen nicht bei jedem Anruf mit den Fingern berührt werden muss und somit hässliche Fingerabdrücke vermieden werden können. Bogar Bence hat nach eigenen Angaben schon früher Konzeptstudien angefertigt: Zeus, Siren und Aphrodite für Sony Ericsson, Credo für Lexus und das iPhone Nr.1.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Kubernetes Engineer (m/w/d)
    LexCom Informationssysteme GmbH, München
Detailsuche

Konzeptstudie Aura
Konzeptstudie Aura
Nach den Vorstellungen des Designers soll "Aura" 49 x 97 x 6 mm messen. Der Touchscreen soll immerhin eine Bilddiagonale von stolzen 3,9 Zoll aufweisen. Das GSM-Handy soll auch in HSDPA- und WLAN-Netzen einsatzbereit sein. Für den Datentausch ist neben Bluetooth ein Mini-USB-Anschluss sowie ein Micro-SD-Kartenslot vorgesehen. Ferner sollen eine 2-Megapixel-Kamera sowie ein 3,5-mm-Klinkenstecker-Anschluss für Standard-Kopfhörer an Bord sein.

Ob die Studie tatsächlich umgesetzt wird und wann es serienreife Modelle gibt, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gerka 07. Feb 2007

Genau diesen "Kniff" meine ich: schwer zu akeptieren.

12345 07. Feb 2007

das einzige was noch fehlt ist ne eingebaute kaffeemaschine :)

Winamper 07. Feb 2007

Irgendwie schon, scheint ein allgemeiner Konzeptstudientrend zu sein, bis zur Marktreife...

nix 07. Feb 2007

als langjähriger pda-nutzer (PalmIII, PalmV, Casiopeia, MDAII, MDA Vario) ist es für mich...

vbrain 07. Feb 2007

Boa geil dann gibts endlich frischen Espresso während der Vorlesung :-D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

  3. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /