• IT-Karriere:
  • Services:

Gmail als Java-Applet für Handys in Deutsch ist da

Mobile Nutzung von Googles E-Mail-Dienst

Die seit Juni 2006 in englischer Sprache verfügbare mobile Variante von Google Mail alias Gmail steht ab sofort auch in einer deutschsprachigen Oberfläche bereit. Damit können Gmail-Nutzer ihre Nachrichten auf dem Mobiltelefon abrufen und verwenden hierbei die vertraute Bedienung des Google-Dienstes.

Artikel veröffentlicht am , yg

Google Mail alias Gmail fürs Handy funktioniert nach Google-Angaben wie das Pendant auf dem Desktop. Der Nutzer meldet sich bei dem Dienst an und kann seine E-Mails mobil einsehen und beantworten. Bilder kann er sich wie gehabt herunterladen oder auf seinem Display anzeigen lassen. Dies gilt auch, wenn Bilder in einem ZIP-Archiv verpackt sind. Die Daten werden dabei an die kleinen Handybildschirme optimiert dargestellt. Auf dem Handy steht auch die Suche zur Verfügung, die von der Desktop-Variante bekannt ist.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Um eine E-Mail zu schreiben, die gesendeten E-Mails anzusehen oder zu löschen, drückt der Nutzer rechts unten "Menü" und es erscheinen dann die Funktionen, die bei der Desktop-Variante am linken Rand stehen. Wer längere E-Mails bekommt, kann sich glücklich schätzen, falls er ein Mobiltelefon mit Scrollrad besitzt - eine lange Textseite mit dem üblichen Fünf-Wege-Stick durchzuscrollen ist je nach Handymodell und Trägheit der Fünf-Wege-Key nicht unbedingt ein Vergnügen.

Gleiches gilt für die Nutzung von Google Mail an Orten, an denen nur GPRS zur Verfügung steht. Da wartet man durchaus ein bis zwei Minuten, bis sich die Seite aufgebaut hat. Eben mal schnell E-Mails abrufen ist damit kaum möglich. Bei einer schnellen Datenverbindung via UMTS, HSDPA oder WLAN dürfte die Anwendung jedoch ähnlich zügig agieren wie auf dem Desktop. Alternativ dazu lässt sich das Gmail-Postfach mit einem beliebigen E-Mail-Client per POP3-Protokoll abrufen, so dass hier keine lästigen Wartezeiten anfallen sollten.

Google Mail gibt es derzeit für Java-fähige Mobiltelefone auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Um den Dienst nutzen zu können, muss der Nutzer bei seinem Mobilfunkbetreiber die Datendienste des Anbieters freigeschaltet haben. Bei vielen Prepaid-Angeboten ist dies nicht der Fall.

Google Mail fürs Handy ist 130 KByte groß und kann hier heruntergeladen werden. Die von der Desktop-Variante bekannten Werbeeinblendungen erscheinen in der Handy-Ausführung nicht. Neuerdings ist keine Einladung mehr erforderlich, um Gmail alias Google Mail zu nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  2. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  3. 389,00€ (Bestpreis)
  4. 379,00€ (Bestpreis)

Billy 11. Feb 2007

Dass es dieses Java-Programm schon lange gibt, bestreitet doch niemand? Einzige...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /