Abo
  • Services:
Anzeige

BenQ-Mobile-Pleite: Muss Siemens 100 Mio. Euro nachzahlen?

Gutachten: BenQ hat Schulden von mindestens 883 Millionen Euro

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung ist das BenQ-Mobile-Debakel wesentlich teurer als bislang angenommen. Der Schuldenberg der ehemaligen Siemens-Sparte soll auf mindestens 883 Millionen Euro angewachsen sein.

Das Unternehmen BenQ Mobile soll innerhalb eines Jahres die hohen Schulden angehäuft haben, schreibt die Süddeutsche unter Berufung auf das Gutachten des Insolvenzverwalters. Noch sei aber nicht klar, ob dies das Ende der Fahnenstange ist, falls noch weitere Gläubiger Ansprüche anmelden.

Anzeige

Siemens habe BenQ kein überschuldetes Unternehmen übergeben, teilte der frühere Eigentümer mit - die Verbindlichkeiten waren kleiner als das Vermögen. Wie der Schuldenberg entstanden ist, ist bislang nicht bekannt. Siemens hatte beim Verkauf an BenQ 400 Millionen Euro gezahlt.

Außerdem will BenQ in die Mobile-Tochter selbst noch 800 Millionen Euro gesteckt haben, berichtet die Süddeutsche. Laut Insolvenzverwalter habe Siemens die Finanzverhältnisse der Sparte nicht korrekt angegeben - so könnte gegenüber Siemens eine Nachforderung von 100 Millionen Euro entstehen, schreibt die Zeitung.


eye home zur Startseite
qazwsx 09. Feb 2007

Doch, das glaube ich auch.

Gruß 07. Feb 2007

Dem möchte ich mal zustimmen: ich bin seit meinem ersten Handy von verschiedenen...

Gruß 07. Feb 2007

Wenn vertraglich zwischen beiden geregelt ist, das Siemens die Summe an Schulden in Bar...

*unglaublich* 07. Feb 2007

Wie konnte BenQ so viel Schulden machen? 400 Millionen von Siemens +800...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. über Duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. BWI GmbH, Meckenheim oder München
  4. real Innenausbau AG, Külsheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Es fehlt an Innovation

    redwolf | 19:01

  2. Werbung

    ldlx | 18:59

  3. Bei 42% Steuersatz in D sollte öffentlicher...

    Benutzer0000 | 18:57

  4. Re: AMDs Chance

    Technik Schaf | 18:57

  5. Re: Die USA sind das fortschrittlichste Land der...

    ArcherV | 18:55


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel