Abo
  • Services:
Anzeige

Video-Downloads: Wal-Mart überzeugt Hollywood-Studios

Erster Video-Download-Shop mit Unterstützung aller großen Filmstudios

Mit Wal-Mart hat nun ein gewichtiger US-Händler einen eigenen Video-Download-Shop gestartet. Er steckt zwar noch in der offenen Testphase, hat aber als erstes Unternehmen bereits die Unterstützung aller großen Filmstudios und soll zeitgleich zu DVD-Filmstarts mit entsprechenden Film-Downloads aufwarten - wie zu erwarten beschränkt durch Microsofts DRM-System und bisher noch ohne Möglichkeit, auch DVDs zu brennen.

Die Supermarktkette Wal-Mart kann bereits zum Start der Beta des Video-Download-Shops neue und ältere Titel aus dem Filmangebot von 20th Century Fox, Disney, Lionsgate, Metro-Goldwyn-Mayer Studios (MGM), Paramount Pictures, Sony Pictures Entertainment, Universal Studios Home Entertainment und Warner Bros. vorweisen. Dazu kommen noch Fernsehsender wie Comedy Central, CW, FOX, FOX Reality, 20th Century Fox Television Classics, Fuel TV, FX, Logo, MTV, Nickelodeon, Nick Jr., SPEED, The N, VH1 und Warner Bros.

Anzeige

Wal-Mart hat als größte US-Handelskette einiges an Marktmacht - und bekomme in der Regel seine Wünsche durchgesetzt, so Rolling Stone. Wer nicht spure, sehe seine Produkte aus Regalen verschwinden, aus denen wöchentlich 138 Millionen Kunden einkaufen würden, so das Musikmagazin Ende 2006 anlässlich Wal-Marts Forderung an die Musikindustrie, die Musik-CD-Preise zu senken.

Video-Neuvorstellungen sollen bei Wal-Mart im Download zwischen 12,88 und 19,88 US-Dollar liegen, während Katalogtitel bei 7,50 US-Dollar starten und Fernsehsendungen 1,96 US-Dollar pro Episode kosten. Dabei können die Videos behalten und immer wieder angeguckt werden, was auch als "Download-to-Own" bezeichnet wird; eine Freiheit in der Wahl des Abspielgeräts hat der Käufer wegen des DRM-Systems jedoch nicht. Wal-Mart bietet zudem Pakete an, bei denen zu ausgewählten Spielfilm-DVDs gegen einen Aufpreis auch die jeweiligen Download-Versionen hinzugekauft werden können, etwa um den Film auch auf einem kompatiblen Video-Abspielgerät anschauen zu können.

Die Technik hinter dem Wal-Mart-Video-Download-Shop stammt von Hewlett-Packards Abteilung "HP Video Merchant Services", mit deren Hilfe die Supermarktkette über 3.000 Filme und Fernsehsendungen im WMV-Format anbietet. Dies gilt aber derzeit nur für den US-Markt und auch dort nur für US-Bürger, die den Internet Explorer nutzen - wer mit dem Firefox auf www.walmart.com/videodownloads geht, bekommt momentan nur eine zerpflückte Webseite zu sehen.


eye home zur Startseite
joker5 28. Feb 2007

http://www.brandeins.de/home/inhalt_detail.asp?id=353 Dass die in Deutschland nicht ganz...

Bibabuzzelmann 07. Feb 2007

Kann man sich ankucken, war schon interessant und teilweise lustig :) Also wenn man was...

wuschelbuschel 07. Feb 2007

ich kann's einfach nicht Ausstehen, wenn mir jemand mein Popcorn klaut. Alles...

wuschelbuschel 07. Feb 2007

Urrrrg? Ehrlich, nur 320x240? Ich habe das Angebot noch nicht angeschaut. Das wäre...

wuschelbuschel 07. Feb 2007

Du hast Recht, DRM ist grundsätzlich eine gute Sache. Jedoch vergißt Du einen...


Zitronenkern / 06. Feb 2007

Wal-Mart startet Video-Download



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,18€
  2. 7,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Nichts neues?

    SchmuseTigger | 22:34

  2. Re: Keine Windows-Partition möglich

    JouMxyzptlk | 22:33

  3. Re: Sprache der Spiele

    Piyo | 22:32

  4. Re: Also Zwangsupdate nach Win10...

    prody0815 | 22:31

  5. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    GangnamStyle | 22:29


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel