• IT-Karriere:
  • Services:

Joseph Weizenbaum: Vergessen Sie Google!

Wer nun wirklich so wahnsinnig ist, all diese Treffer zu sichten und auszuwerten, der wüsste vermutlich sehr viel über die Beschaffenheit der Ameise. "Aber darüber, wie die Ameise mit anderen Ameisen zusammenlebt, wüssten Sie immer noch wenig", sagt Weizenbaum. Es ist eine Parabel, die er präsentiert und die zeigen soll, dass er nur auf die Zusammenhänge zu sprechen kommen will und eben nicht auf die einzelnen Teile: Wissenschaft, Technik, Person.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main

Weizenbaum 1935
Weizenbaum 1935
Zur Person hat zuvor der Film schon vieles angedeutet. Wir sind dabei, als Weizenbaum über seine Kindheit in Berlin erzählt - dem Berlin der zwanziger und dreißiger Jahre, genauer: dem liberalen Berlin der Zwanziger, in dem die jüdische Familie Weizenbaum so gern lebte, und dem nazistischen Berlin der Dreißiger, das die jüdische Familie Weizenbaum wie alle anderen Juden nicht mehr haben wollte. Ende des Jahres 1935 verlassen die Weizenbaums, die mit Pelzen handeln, ein eigenes Kürschnereigeschäft betreiben und die Joseph in seinen Erinnerungen zur "Upper Class" zählt, Deutschland mit einem Ozeandampfer in Richtung USA. Das wiederum unterscheidet sie von unzähligen anderen Juden, die nicht ausreisen konnten oder durften - ein Unterschied um Leben und Tod.

Ein aus Deutschland mitgenommener teurer Persermantel wird zum Startkapital in Detroit, wohin es die Familie verschlägt, weil sie dort Verwandtschaft hat. Wie schon in Berlin bleibt das Verhältnis zum Vater schwierig, da Joseph mit dessen oft patriarchischer Haltung und der Geringschätzung von allem, was der Sohn unternimmt, nicht zurechtkommt. Dennoch kommen die Weizenbaums auch in ihrer neuen Heimat wieder zu Erfolg und Ansehen, so dass Joseph Mathematik studieren kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Joseph Weizenbaum: Vergessen Sie Google!Joseph Weizenbaum: Vergessen Sie Google! 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

KSCH 08. Mär 2008

Um einige seiner Aussagen zu verstehen, muss man seine Biographie kennen... Übersicht in...

CJ 09. Feb 2007

Dieses Problem hat Google ja auch schon entdeckt und ist dabei es zu beheben: http...

Sanchez 09. Feb 2007

Also, wen es den Nazismus gibt, warum sollte man nicht nazistisch sagen können. Nazismus...

kendon 08. Feb 2007

ich habe mir mal rausgenommen das ewig lange quoting zu löschen. einer muss es ja mal...

kendon 08. Feb 2007

ich find das grenzdebile geseier auch nicht besonders interessant. wenn er soviel...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    •  /