Abo
  • Services:
Anzeige

Dünnes Walkman-Handy mit UMTS und 2-Megapixel-Kamera

Sony Ericsson W880i kommt mit 1-GByte-Speicherkarte

Mit dem W880i stellt Sony Ericsson sein bisher dünnstes Mobiltelefon der Walkman-Reihe vor. Das 9,4 mm dünne Mobiltelefon bringt einen verbesserten Musik-Player, UMTS, eine 2-Megapixel-Kamera und wird mit einem Memory Stick Micro ausgeliefert, der eine Kapazität von 1 GByte fasst, um darauf Musik, Fotos und Videos abzulegen. Mit dem W610i hat Sony Ericsson ein weiteres Walkman-Handy vorgestellt.

Sony Ericsson W880i
Sony Ericsson W880i
Beide Walkman-Handys sind auf den mobilen Musikgenuss hin zugeschnitten und kommen mit der Walkman-Player-Version 2.0 daher. Damit soll die Navigation in der Musiksammlung vereinfacht werden und es stehen mehr Sortieroptionen bereit. Die Musikübertragung auf das Gerät übernimmt die mitgelieferte Disc2Phone-Software und mit der Funktion TrackID können Lieder identifiziert werden, indem ein Mitschnitt eines Musikstücks an einen zentralen Server zur Erkennung gesendet wird. Der Nutzer erhält so Titel und Interpret eines Liedes.

Anzeige

Sony Ericsson W610i
Sony Ericsson W610i
Beide Walkman-Handys unterstützen Bluetooth A2DP, um Musik drahtlos auf kompatible Stereo-Headsets oder andere Bluetooth-Geräte zu schicken. Das UMTS-Modell W880i funkt zudem als Tri-Band-Gerät in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS. Zudem steckt im W880i eine 2-Megapixel-Kamera und das 1,8-Zoll-Display liefert bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bis zu 262.144 Farben.

Bei Maßen von 103 x 47 x 9,4 mm kommt das Mobiltelefon auf ein Gewicht von 71 Gramm und schafft mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 6,5 Stunden im GSM-Betrieb. Bei UMTS-Nutzung verringert sich dieser Wert erfahrungsgemäß. Die Stand-by-Zeit liegt bei sehr guten knapp 18 Tagen und die Musikspieldauer beträgt 20 Stunden. Unklar ist aber, ob hierfür die Mobiltelefon-Funktionen deaktiviert sein müssen, um diesen Wert zu erreichen.

Dünnes Walkman-Handy mit UMTS und 2-Megapixel-Kamera 

eye home zur Startseite
Hmpffff 24. Mär 2007

Warum die vielen verschiedenen Handyformen?

Linchen 01. Mär 2007

Seh ich ganz genauso. Mir kann keiner erzählen, daß er für echte, gute Fotos auf seine...

Linchen 24. Feb 2007

Gerüchteweise werden die P und die M-Reihe zusammengeführt, was aber nun nicht wirklich...

Linchen 15. Feb 2007

die K-Reihe ist halt nicht die W-Reihe und jede hat ihre Besonderheiten. Natürlich ist...

Linchen 09. Feb 2007

Nun, Sony hat nicht umsonst recht früh die Rechte an dem Namen gekauft und will ihn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. EMIS Electrics GmbH, Waldkirch (Breisgau)
  4. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Martinsried


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  2. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  3. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  4. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  5. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  6. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  7. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  8. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  9. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County

  10. Quartalsbericht

    Netflix wächst trotz Preiserhöhung stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Nutzen?

    ikhaya | 13:06

  2. Re: Elektroautos waren nie unbeliebt in Deutschland

    JackIsBlack | 13:05

  3. Re: Erste Anlage zum aktiven Climaforming

    Der Spatz | 13:05

  4. Re: Der Basispreis war doch bloss PR

    |=H | 13:05

  5. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    Insomnia88 | 13:05


  1. 12:07

  2. 12:06

  3. 11:46

  4. 11:31

  5. 11:17

  6. 10:54

  7. 10:39

  8. 10:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel