• IT-Karriere:
  • Services:

Transmeta kündigt drastische Entlassungen an

100 Mitarbeiter sollen gehen, rund 55 bleiben

Transmeta plant wieder einmal harte Einschnitte für seine Belegschaft. Das in den letzten Jahren deutlich geschrumpfte Unternehmen wird sich noch einmal von insgesamt 100 Mitarbeitern trennen, knapp zwei Drittel der Belegschaft.

Artikel veröffentlicht am ,

Der einstige Chip-Hersteller will sich nun noch stärker auf die Entwicklung und Lizenzierung von Technologien konzentrieren. Das Unternehmen habe ein starkes Portfolio an Rechten aufgebaut, das nun zu Geld gemacht werden solle, erläutert Transmeta-Chef Lester Crudele.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. Hays AG, Hamburg

Zunächst müssen 75 Mitarbeiter vor allem im Bereich "Engineering Services" gehen. Zudem werden die Vertriebs- und Support-Büros in Taiwan und Japan geschlossen. In den nächsten sechs Monaten sollen dann 25 weitere Mitarbeiter gehen, so dass am Ende etwa 55 Mitarbeiter übrig bleiben. Die genaue Zahl hängt davon ab, wie hoch der Supportaufwand für Microsofts FlexGo-Programm ist.

Durch diese Maßnahmen will Transmeta jährlich zwischen 17 und 23 Millionen US-Dollar an Kosten sparen. Zunächst einmal fällt ein Restrukturierungsaufwand von 11 bis 14 Millionen US-Dollar an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 27,99€
  3. (-15%) 42,49€
  4. 9,99€

Herb 06. Feb 2007

wie war das mit dem sinkenden Schiff und den Nagetieren ;)


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  2. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

    •  /