Abo
  • Services:

OLPC: Zweite Version des 100-Dollar-Notebooks ist fertig

Ausgabe B2 des Modells "XO" geht an die Entwickler

Die Entwicklung des Bildungs-Notebooks für die Dritte Welt macht weiter gute Fortschritte. Von dem mittlerweile offiziell "XO" genannten ersten Modell gibt es eine weitere Vorabversion, von der einige hundert Exemplare bereits hergestellt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits Mitte November 2006 wurden die ersten Vorserien-Exemplare in der Version "B1" an die Entwickler ausgeliefert, inzwischen steht die überarbeitete Version "B2" bereit. Die OLPC gab noch nicht an, in welchen Teilen die Hardware verbessert wurde. Es sollen vom Modell B2 jedoch 650 Exemplare beim taiwanischen Hersteller Quanta in Shanghai gefertigt werden, was auf einen recht hohen Reifegrad schließen lässt. 100 der neuen Modelle wurden schon verschickt.

Die Entwickler des 100-Dollar-Notebooks arbeiten inzwischen eifrig an Verbesserungen der Benutzeroberfläche "Sugar" und der Treiber. So soll unter anderem die Grafik noch deutlich beschleunigt werden, Probleme gibt es auch noch mit der Zuverlässigkeit des Touchpads, des Mikrofons und der Lade-Elektronik. Offenbar handelt es sich beim neuen Mainboard der Version B2 um deutliche Änderungen an der Hardware, so dass die Firmware für korrektes Laden angepasst werden musste. Das OLPC-Konsortium greift zwar wo auch immer auf Standard-Bauteile zurück, für viele der Eigenentwicklungen muss jedoch die Software von Grund auf selbst geschrieben werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 242,99€ (Bestpreis!)
  2. 175,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  4. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)

huahuahua 10. Mär 2007

MIR nichts, doch das Interesse ist seit die Idee des 100 Dollar-NB auf Golem.de...

Professor Abi... 25. Feb 2007

Ja ja mein lieber doofer Jackster Hilfsschule reicht halt net! Nicht die Neger brauchen...

:-) 06. Feb 2007

Mal im Ernst. Wäre das keine vernünftige Idee auch für unsere Breitengrade? Ein Notebook...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    •  /