Abo
  • Services:

WiiKey - Erster Upgrade-fähiger Wii-Modchip (Update)

Neue Funktionen sollen per DVD eingespielt werden können

Die bisher angekündigten Modchips für Nintendos noch junge Spielekonsole Wii unterstützen weder selbst geschriebene Software noch Importspiele und lassen sich auch nicht um neue Funktionen erweitern. Beim nun angekündigten WiiKey ist das anders, seine Software lässt sich aktualisieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Ob der WiiKey in Zukunft dazu genutzt werden kann, auch von der Wii-Community entwickelte "Homebrew"-Software zu starten, ist zwar noch nicht bekannt bzw. wird angezweifelt. Dafür sollen sich aber neben Gamecube-Importspielen auch bereits Wii-Importspiele aus Regionen abspielen lassen, die für das etwa in den USA gebräuchliche NTSC-Fernsehformat ausgelegt sind. Dabei scheint aber noch ein DVD-Wechsel ("Swap-Trick") zum Austricksen der Elektronik benötigt zu werden.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Die Modchip-Firmware lässt sich laut Beschreibung einfach per DVD aktualisieren und die Entwickler versprechen, schon zum Verkaufsstart oder kurz danach neue Funktionen integrieren zu wollen. Der Rest der bereits angekündigten Funktionen entspricht weitgehend denen der im Vergleich zum WiiKey wenig attraktiven Wii-Modchips "Wiinja", "CycloWiz" und "Wiibuster". Es lassen sich (Schwarz-)Kopien von Gamecube- und Wii-Spielen starten, bei Gamecube-Spielen mit Audiostreaming soll die Tonqualität verbessert werden ("audio fix") und es müssen nur vier Kabel verbunden werden.

Der WiiKey soll laut offizieller Website ab dem 7. Februar 2007 ausgeliefert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Manu12471906 07. Feb 2007

Einfach abwarten auf der PSP hat es auch seine Zeit gedauert und jetzt kann man schon...

tomacco 05. Feb 2007

Ui, ein Rüsselsheimer? Grüße aus Trebur :)


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /