Abo
  • Services:
Anzeige

GEMA: Radio-Rekorder Mp3flat.com weiterhin illegal

Landgericht Köln verhandelt in der kommenden Woche über Mp3flat.com

Die GEMA versucht derzeit, den Dienst Mp3flat.com auf rechtlichem Wege abschalten zu lassen und hatte im Dezember 2006 bereits eine einstweilige Verfügung gegen den Dienst erwirkt. Mp3flat.com reagierte daraufhin, stellte sein Angebot um und machte weiter. Doch auch der neue Dienst ist nach Ansicht der GEMA illegal und so erwirkte sie eine weitere einstweilige Verfügung.

Nach Ansicht des Landgerichts Köln verletzt der Dienst von Mp3flat.com auch in der neuen Form die Urheberrechte der Komponisten, Textdichter und Musikverleger der GEMA. Der Dienst zeichnet Radiosendungen auf Wunsch von Nutzern auf und stellt ihnen die Mitschnitte anschließend als MP3-Datei zum Download zur Verfügung.

Anzeige

Entgegen der Einschätzung der Betreiber sei der Dienst "Mp3flat.com" auch nach erfolgter Neugestaltung nicht von der Privatkopieregelung des § 53 UrhG gedeckt.

Dem widerspricht Rechtsanwalt Christian Solmecke von der Kölner Kanzlei Wilde & Beuger, der Mp3flat.com in der Angelegenheit vertritt: "Die einstweilige Verfügung des Landgerichts Köln enthält überhaupt keine Begründung. Insofern ist auch noch nicht klar, warum die Kölner Richter so entschieden haben. Zu beachten ist auch, dass es sich lediglich um eine vorläufige Entscheidung im Eilverfahren handelt."

Neben der GEMA habe auch die Musikindustrie versucht, den Dienst zu stoppen. "Trotz identischer Ausgangslage wie in Sachen GEMA hat das Landgericht Köln diesbezüglich keine einstweilige Verfügung erlassen, sondern stattdessen eine mündliche Verhandlung für die kommende Woche anberaumt", erläutert Rechtsanwalt Solmecke. Nach dieser Verhandlung soll dann auch entschieden werden, ob sich mp3flat.com gegen die von der GEMA erwirkte Verfügung wehren wird.

Nach Ansicht von Solmecke ist der Dienst "nichts anderes als eine intelligente Aufnahmetechnik". Für die GEMA ist die Angelegenheit hingegen klar: "Die von den Betreibern vorgebrachten Argumente vermochten das Gericht nicht zu überzeugen."


eye home zur Startseite
Hotzeblotz 19. Apr 2007

...ist totaler Quatsch! Du brauchst keine Airplays. Es reichen "normale" öffentliche...

hotzblotz 13. Apr 2007

Auf eines möchte ich bei der ganzen Diskussion hier einmal hinweisen: Es gibt auch Leute...

drin 05. Feb 2007

Ich als Musiker kann mittlerweile nur bestätigen, was für eine rechtlich gedeckte, jedoch...

:-( 05. Feb 2007

am rumtrollen?

x1XX1x 05. Feb 2007

die aufgezeichneten webradios funktionieren auch ohne mp3flat hervorragend und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. KOSTAL Gruppe, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. bitte löschen

    tearcatcher | 14:13

  2. Re: Custom-domainname

    slashwalker | 14:11

  3. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    thorsten... | 14:09

  4. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 14:07

  5. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    DerDy | 14:06


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel