Abo
  • IT-Karriere:

Mercenaries 2 kommt über EA

Weiterhin nur für PlayStation 3 angekündigt - aber ohne das Wort "exklusiv"

Mit dem Anfang 2005 erschienenen ersten Mercenaries-Teil hatte das Spielestudio Pandemic in Kooperation mit LucasArts bereits ein erfolgreiches Kriegsspiel für Xbox und PlayStation 2 veröffentlicht. Der Nachfolger "Mercenaries 2: World in Flames" wird 2007 auch über Electronic Arts erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mercenaries 2 (PS3)
Mercenaries 2 (PS3)
Nach dem Erfolg von Mercenaries erhoffen sich Pandemic - mittlerweile mit Bioware zu einem größeren Spielestudio verschmolzen - und sein neuer Co-Publishing-Partner EA auch von Mercenaries 2 einen Verkaufserfolg. Das neue Actionspiel soll laut EAs aktuellem Bilanzbericht weltweit zum Weihnachtsgeschäft 2007 in den Handel kommen, Hobby-Söldner müssen sich also noch etwas gedulden.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Mercenaries 2 (PS3)
Mercenaries 2 (PS3)
Bis jetzt wurde "Mercenaries 2: World in Flames" nur für die PlayStation 3 angekündigt, auch wenn EA in einer aktuellen Pressemitteilung nicht von exklusiv spricht. Auf diesen Umstand wies nach langer Diskussion ein Moderator ("Lazlowe") im offiziellen Mercenaries-2-Forum hin, das nach der Ankündigung der Partnerschaft vor neuen Beiträgen überquoll, in denen vor allem über eine ersehnte Xbox-360-Version oder um die möglichen negativen Folgen der Partnerschaft mit EA diskutiert wurde.

Ob denn nun eine Xbox-360-Version kommt, wollte auch Lazlowe im Mercenaries-Forum nicht sagen, stellte aber eine weitere Mercenaries-2-Ankündigung für die nächsten Tage in Aussicht und wies zudem darauf hin, dass die Partnerschaft mit EA nur einen gemeinschaftlichen Vertrieb umfasse, mehr nicht. Mercenaries-Fans sollten also die Website www.mercs2.com im Auge behalten bezüglich der weiteren Ankündigung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,12€
  3. (-87%) 2,50€
  4. 4,19€

Kutscher 05. Feb 2007

Na, wer sich ne PS3 leisten kann/will, dem sind n paar Hundert Eus dann auch wieder...

kakanas 03. Feb 2007

Also ich find die PS3 toll weil man damit DVD gucken kann! Und wenn ich gross bin kauf...

Bibabuzzelmann 02. Feb 2007

Na die sind nur notgeil, weil Fran ne weibliche Person ist, das weckt auch die...

OhgieWahn_ 02. Feb 2007

Ich wunder mich ein wenig, was stimmt den mit NFS:MW nicht?

Lall 02. Feb 2007

Jepp. Geil!


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /